Letzte Änderung: 9. Januar 2017

Schwerpunkt 8 - Ausländisches Recht -
Angebote ausländischer Partneruniversitäten

Diesen Schwerpunkt können die Studierenden komplett an einer Partneruniversität der Humboldt-Universität absolvieren. Die Studieninhalte richten sich nach dem Lehrangebot der betreffenden ausländischen Hochschule und sind mit der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität abgestimmt.

Beschreibung

Das Auslandstudium soll den Studierenden grundlegende Kenntnisse eines ausländischen Rechtssystems vermitteln und sie befähigen, Probleme und Fälle anhand der im Ausland geltenden Normen und angewendeten Entscheidungskriterien selbständig zu lösen. Der Einblick in eine ausländische Rechtskultur soll die Studierenden außerdem zum kritischen Vergleich unterschiedlicher nationaler Institutionen und Lehren anregen und befähigen.

 

Der Schwerpunkt 8 kann an einer der drei folgenden Partneruniversitäten absolviert werden:

Trinity College Dublin

Université de Genève

King's College London

Universität Paris II / Panthéon-Assas

Paris II, La Spienza Rom oder  King's College London i.R.d. Studienvariante Europäische/r Jurist/in

Die Modulbeschreibung finden Sie in der Studienordnung 2008.