Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Humboldt-Universität zu Berlin | Juristische Fakultät | Gesicht zeigen – Aufbruch gestalten

Gesicht zeigen – Aufbruch gestalten

Prof. Dr. Dr. Stefan Grundmann, LL.M.

2. November 2020

Liebe Studierende,

dieses Semester ist leider eines, das von Corona geprägt ist – und von der Situation in Berlin und den rechtlichen Vorgaben.

Die Juristische Fakultät der Humboldt-Universität versucht, das bestmögliche Maß an Präsenz und direkter Kommunikation zu gewährleisten und dieses Format mit Leben zu erfüllen. Es wurde deswegen beschlossen, die Einführung in das Recht (für Erstsemester) bzw. in den deutschen Rechtraum (für Studierende, die aus dem Ausland an die HU kommen) als Zielvorstellung wirklich ernst zu nehmen. Dafür bieten etwa die Hälfte der Professorinnen und Professoren der Fakultät jeden Dienstag und jeden Donnerstag von 18.00 bis 20.00 für Sie Zusatzveranstaltungen im Präsenzformat im Audimax II, Luisenstraße 29 an. Hier wird keinerlei Lehrstoff der Vorlesungen vermittelt, sondern über Grundlagen von Recht, Gesellschaft und Rechtsstudium extra-curriculär – und auch jenseits des Lehrdeputats – nachgedacht und diskutiert. Auch lernen Sie einen Teil der Fakultät kennen.

Hierzu bereiterklärt haben sich – jeweils am Dienstag, gleichsam am „Deans‘ Day“ – alle Dekane der Fakultät: Frau Prof. Kaiser, Studiendekanin, zugleich Co-Direktorin des Integrative Research Institute „Law and Society“, Herr Prof. Heger, Prodekan für Forschung, Rechtsgeschichtler und Europäischer Strafrechtler, Herr Prof. Ruffert, Dekan für Internationales, Europarechtler und Direktor des Walter-Hallstein-Instituts für Europäisches Verfassungsrecht sowie Sprecher des Graduiertenkollegs DynamInt, sowie Prof. Grundmann, Dekan, Zivil- und Wirtschaftsrechtler (mit Rechtstheorie) und Präsident der European Law School (Network).

Hierzu bereiterklärt haben sich – jeweils am Donnerstag, nunmehr im „House of Commons“, wo bekanntlich die wahre Macht der Fakultät liegt – der Kreis der sonstigen Kolleginnen und Kollegen – allen voran derjenigen, die Sie in einer der Erstsemestervorlesungen haben: Prof. Luis Greco (Strafrecht), Prof. Axel Metzger (Zivilrecht) und Prof. Christian Waldhoff (Öffentliches Recht). Der Kreis wird abgerundet durch drei „neue Gesichter“ an der Fakultät, Andreas Fleckner (Römisches Recht) und unserer zwei neuen Internationalrechtler, Frau Prof. Giesela Rühl (Internationales Privatrecht) und Herr Prof. Florian Jeßberger (Internationales Strafrecht). Alle Beteiligten werden über Grundlagen von Recht und Rechtstudiums vortragen und mit Ihnen diskutieren.

Jeder von Ihnen darf – und sollte – bis zu drei Termine auswählen, bitte in der Reihenfolge Ihrer Präferenz, typischer Weise werden sich nur zwei realisieren lassen. Leider dürfen wir dies allein Erstsemestlern und Studierenden internationaler Programme, die aus dem Ausland an die HU kommen, anbieten. Zulassen dürfen wir nur diese Studierendengruppen. Für internationale Studierende werden zwei Wochen besonders ausgestaltet sein, sie sind gekennzeichnet (beide unmittelbar nach den Weihnachtsferien).

  • Dienstag, 1.12.2020, House of Deans: Prof. Grundmann
  • Donnerstag, 3.12.2020, House of Commons: Prof. Greco
  • Dienstag, 8.12.2020, House of Deans: Prof. Heger
  • Donnerstag, 10.12.2020, House of Commons: Prof. Waldhoff
  • Dienstag, 19.1.2021, House of Deans (international): Prof. Grundmann
  • Donnerstag, 21.1.2021, House of Commons (international): Prof. Jeßberger
  • Dienstag, 26.1.2021, House of Deans (international): Prof. Ruffert
  • Donnerstag, 28.1.2021, House of Commons (international): Prof. Metzger
  • Dienstag, 2.2.2021, House of Deans: Prof. Ruffert
  • Donnerstag, 4.2.2021, House of Commons: Prof. Greco
  • Dienstag, 9.2.2021, House of Deans: Prof. Kaiser
  • Donnerstag, 11.2.2021, House of Commons: Prof. Metzger
  • Dienstag, 16.2.2021, House of Deans: Prof. Heger
  • Donnerstag, 18.2.2021, House of Commons: Prof. Fleckner
  • Dienstag, 23.2.2021, House of Deans: Prof. Kaiser
  • Donnerstag, 25.2.2021, House of Commons: Prof. Rühl

Bitte melden Sie sich bis zum 6.11.2020 mit dem Online-Formular https://hu.berlin/house-of-deans an. Wir werden dann die Zuteilung vornehmen und Ihnen die Termine dann in der zweiten oder dritten Vorlesungswoche zuteilen und Bescheid geben.

Wir freuen uns auf regen Zuspruch, herzliche Grüße

Stefan Grundmann
(Dekan)