Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Gregor Bachmann

Publikationen und Vorträge

Monografie

  1. Das Körperschaftsdelikt (Dissertation)
    Tübingen 2015 (Studien zum Privatrecht Bd. 46)
  • ausgezeichnet mit dem Promotionspreis des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin (2015) und dem Ernst-Reuter-Preis (2016)

  • rezensiert von Schürnbrand, ZHR 180 (2016), 131–135

Beiträge zu Sammelwerken

  1. AI and Legal Personality - Introducing Teilrechtsfähigkeit: A Partial Legal Status Made in Germany
    erscheint in: Wischmeyer/Rademacher (Hrsg.), Regulating AI, Springer 2019 (Link zum Manuskript)
  2. Das Millionen-Interview - BGHZ 166, 84
    in: Fleischer/Thiessen (Hrsg.) Gesellschaftrechts-Geschichten, Tübingen 2018, 607–635
  3. Leistungs- und Schutzpflichten in der Zivilrechtsdogmatik - Zum Erfüllungsanspruch aus Schutzpflichten
    in: Grigoleit/Petersen (Hrsg.), Privatrechtsdogmatik im 21. Jahrhundert - Festschrift für Claus-Wilhelm Canaris zum 80. Geburtstag, Berlin und Boston 2017, 371–402 (zusammen mit Gregor Bachmann)

Aufsätze

  1. Augen auf beim automatisierten Fahren! Die StVG-Novelle ist ein Montagsstück
    NZV 2017, 253–257
  2. Why not have a Go with an East African Limited Company? - What Company Law can contribute to the Integration Process in East Africa 
    Law in Africa, Vol. 19 (2016), 162–172 (Link)
  3. Rechtsfähige Roboter?
    JZ 2016, 660–666
    • dazu Gelinsky, Haben Roboter Rechte?, FAZ-Einspruch v. 6.12.2017 (Link)
  4. Kurze Gedanken zu verborgenen Gedanken - Die Wissenszurechnung ist wieder da! 
    AG 2015, 666–669
  5. Abschied von der "Baustoff-Rechtsprechung" des VI. Zivilsenats?
    NJW 2012, 3398–3400

Entscheidungsbesprechungen

  1. Verdeckte Sacheinlage – zeitliche Abfolge der zusammenhängenden Zahlungen irrelevant, Anm. zu BGH v. 19.1.2016 – II ZR 61/15
    WuB 2017, 76–80

Didaktische Beiträge

  1. Abschlussklausur Wirtschaftsrecht
    JURA 2015, 710–717

  2. Streit um ein paar Stückchen Papier
    JURA 2013, 719–727

Vorträge

  1. Autonomous Agents as Legal Persons? A Functional Approach
    Artificial Intelligence - International Research and Applications: 1st Japanese-French-German DWIH Symposium, Tokio, 21.11.2018
  2. Harmonization of Comapany Laws in the East African Community (zusammen mit Daniel Shayo)
    Steering Regional Development through Regional Economic Communities in Africa: Legal, Economic and Political Instruments, Dar es Salaam, 02.06.2018
  3. EU-Parliament Goes SciFi – A Whole New Civil Law Framework for Robotics?
    GIF Young Scientists Meeting, Potsdam, 20.02.2018
  4. Rechtsfähige Roboter
    Berliner Seminar "Recht im Kontext", Wissenschaftskolleg zu Berlin, 25.10.2017 (Link)
  5. Harmonization and Company Law - Challenges and Opportunities in the East African Community
    Steering Regional Development through Regional Economic Communities in Africa: Legal, Economic and Political Instruments, Dar es Salaam, 17.10.2017
  6. Neue Haftungsregeln für das Automatisierte Fahren
    mob:l:t:camp, Berlin, 30.06.2017
  7. Achtung, bitte! - Germany´s half hearted draft law on automated vehicles
    Autonomous Driving:Towards a new legal framework for civil liability and data markets, FU Berlin, 19.01.2017

Sonstiges

  1. Rechtspersönlichkeit für autonome Systeme?
    Konrad Adenauer Stiftung - Analysen und Argumente, Ausgabe 303, Juni 2018 (Link)
  2. Diskussionsbericht zum Referat von Gregor Bachmann auf der VGR-Tagung 2016
    Gesellschaftsrecht in der Diskussion 2016, 181–188
  3. Diskussionsbericht zum Referat von Lars Klöhn auf der Zivilrechtslehrertagung 2015
    AcP 216 (2016), 320–324
  4. Ist Schach Sport?
    JZ 2016, 248–249
  5. Finanzmarktregulierung zwischen Innovation und Kontinuität in Deutschland, Europa und Russland – Bericht über das Symposium am 26. und 27.4.2012 in Berlin
    BKR 2012, 350–351