Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Luís Greco

Publikationsverzeichnis Dr. Andreas Werkmeister

Download als pdf

Monografie

Straftheorien im Völkerstrafrecht, Nomos, Baden-Baden, 2015 (ausgezeichnet u.a. durch das BMJV mit dem Fritz Bauer Studienpreis für Menschenrechte und juristische Zeitgeschichte 2015)

Herausgeberschaft

Der Allgemeine Teil des Strafrechts in der aktuellen Rechtsprechung, Nomos, 
Baden-Baden, 2019 (gemeinsam mit Fabian Stam)

Kommentierung/ Handbuch

§§ 406d-406l StPO (Allgemeine Opferrechte im Strafverfahren), in: Wolter (Hrsg.), Systematischer Kommentar Strafprozessordnung, Band VIII, 5. Aufl. 2020, S. 220-283 (erscheint demnächst) 
- Vor §§ 406d ff.-§ 406f, §§ 406h-406l i.V.m. Petra Velten/Luís Greco
- § 406g i.V.m. Luís Greco
 

§ 15. Betrug und betrugsähnliche Delikte, in: Minkoff/Sahan/Wittig (Hrsg.), Handbuch des Konzernstrafrechts, C.H. Beck, München, 1. Aufl. 2020, S. 336-376

Aufsätze

Faire Strafverfahren vor systematisch abhängigen Gerichten? Europäischer Haftbefehl und Recht auf ein unabhängiges Gericht – Überlegungen anhand des Celmer-Urteils des EuGH, ZStW 132 (2020), S. 102-132 (gemeinsam mit Julia Geneuss)

The Individual and the International Community – An Outline for a Combined Meso Preventive Theory of International Punishment, in: Jeßberger/Geneuss (Eds.), Why Punish Perpetrators of Mass Atrocities?, Cambridge University Press, Cambridge, 2020, S. 228-256 

Kunstfreiheit als Rechtfertigungsgrund im Strafrecht?, in: Pływaczewsk/Guzik-Makaruk (Eds./Hrsg.), Current Problems of the Penal Law and Criminology/Aktuelle Probleme des Strafrechts und der Kriminologie, C.H. Beck, Warschau, 2019, S. 317-341

Unterlassenshaftung des Drogenbesitzers bei möglicherweise
fehlender Eigenverantwortlichkeit des Konsumenten?
– Überlegungen anhand der Entscheidungen BGHSt 61, 21
und 318 (sog. GBL-Fälle), in: Stam/Werkmeister (Hrsg.), Der Allgemeine Teil des Strafrechts in der aktuellen Rechtsprechung, Nomos, Baden-Baden, 2019, S. 95-119

Strafprozessuale Folgen außerstrafprozessualen Auskunftszwangs am Beispiel von § 97 Abs. 1 S. 3 InsO und § 393 Abs. 2 AO – Ansatzpunkte für eine Trendwende bei der Fernwirkung von nemo-tenetur-Verstößen?, in: Goeckenjan/Puschke/Singelnstein (Hrsg.), Festschrift für Ulrich Eisenberg zum 80. Geburtstag, Duncker Humblot, Berlin, 2019, S. 575-591

Zufallsfunde im Strafverfahren – Zugleich ein Beitrag zur Lehre von den Verwendungs- und Verwertungsverboten, ZStW 130 (2018), S. 1104-1146 (gemeinsam mit Tobias Reinbacher)

Migrationspolitik mit den Mitteln des Strafrechts? – Grundfragen des „Crimmigration Law“ am Beispiel der Strafbarkeit der unerlaubten Einreise, in: Albrecht/Geneuss/Giraud/Pohlreich (Hrsg.), Strafrecht und Politik, 6. Symposium Junger Strafrechtlerinnen und Strafrechtler, Nomos, Baden-Baden, 2018, S. 187-208

Eine Bestandsaufnahme der Legitimationsprobleme des Völkerstrafrechts, AnwBl 2016, S. 459-464

International Criminal Law as a Means to Fight the „Hostes Humani Generis“? On the Dangers of the Concept of Enemy Criminal Law, in: Fenwick/Wrbka (Eds.), Legal Certainty in a Contemporary Context, Springer, 2016, S. 179-191

Rezension

Rezension zu Kai Ambos, Internationales Strafrecht, 5. Aufl. 2017, ZIS 2019, S. 501-505

Didaktisches/ Sonstiges

Vom Wutbürger „W“, Übungsklausur, JA 2013, S. 902-909

Rechtswissenschaftliche Doktorarbeit – Oder: Unterwegs im „hermeneutischen Zirkel“, Karriere im Recht 2016, S. 17-18