Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Eva Inés Obergfell

Veranstaltungen

19.04.2018
Tagung Know-How-Schutz
Veranstalter: Prof. Dr. Ronny Hauck
in Kooperation mit: BEITEN BURKHARDT
„Die Umsetzung der Richtlinie 2016/943/EU („Know-how-Schutz-Richtlinie“) in das deutsche Recht“
Ort: Festsaal Luisenstraße, Luisenstraße 56, 10117 Berlin
[Programm][Fortbildungsbescheinigung][Referentenentwurf]

(Die vorbereitete Fortbildungsbescheinigung wird nach der Veranstaltung von Herrn Prof. Hauck unterzeichnet. Eine Versendung per Post ist leider nicht möglich)


26.02.2018
18. Josef Kohler-Vortrag
Prof. Dr. Rainer Oesch, Universität Helsinki, Finnland
„Der urheberrechtliche Datenbankschutz und Datenbankverträge aus finnisch-nordischer Sicht“
Ort: Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums, Geschwister-Scholl-Straße 1/3
[Programm]


06.11.2017
17. Josef Kohler-Vortrag
Jörn Feddersen, LL.M. (A.U., Washington, D.C.), Richter am Bundesgerichtshof
„Lauterkeitsrechtliche Informationspflichten: Aufgeklärter Verbraucher vs. aufzuklärender Verbraucher?“
Ort: Raum 2094, Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6 (Hauptgebäude), 10117 Berlin
[Programm]


12.06.2017
Viertes Josef Kohler-Symposion
„Urheberrecht in der Wissensgesellschaft – Ein neues Urheberrecht für Lehre und Forschung?“
Ort: Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums, Geschwister-Scholl-Straße 1/3
[Programm]


27.02.2017
16. Josef Kohler-Vortrag
Adj. Prof. Dr. Silke von Lewinski
„Neuere Rechtsprechung und Rechtsetzungsinitiativen im europäischen Urheberrecht – Eine Führung durch den Dschungel“
Ort: Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums, Geschwister-Scholl-Straße 1/3
[Programm]


05.12.2016
15. Josef Kohler-Vortrag
Prof. Dr. Karl-Heinz Fezer
„Dateneigentum – Ein Immaterialgüterrecht sui generis an verhaltensgenerierten Informationen“
Ort: Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums, Geschwister-Scholl-Straße 1/3
Zu dem Thema siehe auch Fezer, MMR 2017, 1-3.
[Programm], [Folien zum Vortrag]


08.07.2016
Schutzfristen-Symposion
Frau Prof. Obergfell lädt zum Symposion ein:
„Wiedergutmachung und Urheberrecht – Verlängerung urheberrechtlicher Schutzfristen für Opfer der NS-Herrschaft?“
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin (Senatssaal), Unter den Linden 6, 10117 Berlin
[Programm]


30.05.2016
14. Josef Kohler-Vortrag
Prof. Dr. Jörg Reinbothe, M.C.L (University of Michigan)
„Wo steht das europäische Urheberrecht? Kritische Überlegungen zur Privatkopievergütung, zur kollektiven Rechtewahrnehmung und zur Verlegerbeteiligung“
Ort: Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums, Geschwister-Scholl-Straße 1/3
[Programm]


25.04.2016
13. Josef Kohler-Vortrag
Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann
„Die kartellrechtilche Bedeutung von Markenlizenzverträgen – Zum Spannungsfeld von Lizenzvertragsrecht und Kartellrecht“
[Programm], [Folien zum Vortrag]


14.09.2015
12. Josef Kohler-Vortrag
Prof. Dr. Rolf Schwartmann
„Eigentum an Daten – Das Urheberrecht als Pate für ein Datenverwertungsrecht“
[Programm]


29.6.2015
11. Josef Kohler-Vortrag
Prof. Dr. Bernd Heinrich, Eberhard Karls Universität Tübingen
„Die Zivilrechtsakzessorietät des Urheberstrafrechts und ihre Ausnahmen“
[Programm]


09.02.2015
10. Josef Kohler-Vortrag
Frau Dr. Brunhilde Ackermann (Rechtsanwältin beim Bundesgerichtshof)
„Die gespaltene Verkehrsauffassung im Markenrecht und im Lauterkeitsrecht“
[Programm]


12.12.2014
Drittes Josef Kohler-Symposion
„Interessenausgleich zwischen Urhebern und Nutzern: Die private Vervielfältigung im Lichte der jüngsten Rechtsentwicklung in der EU“
in Zusammenarbeit mit der Initiative Urheberrecht

Foto: © Initiative Urheberrecht / Christine Kisorsy

[Programm], [Website der Veranstaltung], [Plakat der Veranstaltung]

Foto: © Initiative Urheberrecht / Christine Kisorsy


01.12.2014
9. Josef Kohler-Vortrag
Dr. Constanze Ulmer-Eilfort, LL.M.
„Die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke durch Hochschulen und Bibliotheken – Anwendung des Drei-Stufen-Tests in der neueren Rechtsprechung zu den Schrankenregelungen des Urheberrechts“
[Programm]


15.10.2014
Tagung
„Einheitliches Urheberrecht durch EU-Verordnung. Eine gute oder eine schlechte Idee?“
Humboldt-Universität Berlin, Auditorium im Jakob- und Wilhelm-Grimm-
Zentrum, Geschwister-Scholl-Str. 3, 10117 Berlin
[Programm]


23.06.2014
8. Josef Kohler-Vortrag
Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Trimborn
„Lizenzketten im Patentrecht – Auswirkungen der BGH-Urteile „Take Five“ und „M2 Trade“ auf Patentlizenzen“
[Programm]


13.06.2014
Seminar
Prof. Dr. Alegría Borrás (Universitat de Barcelona)
„Tendencias actuales en el Derecho internacional privado de la Unión Europea“
Hacen clic aquí para ver el programa en lengua castellana
[Programm]


05.05.2013
7. Josef Kohler-Vortrag
Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Bornkamm, Vorsitzender Richter am BGH a.D.
„Die nachschaffende Übernahme“
[Programm]. Zu diesem Thema: Heim/Hauck GRUR-Prax 2014, 196


27.01.2014
6. Josef Kohler-Vortrag
Dr. Robert Staats (Geschäftsführer der VG Wort, München)
„Nutzung von verwaisten und vergriffenen Werken in Europa“
[Programm]


23.01.2014
Immaterielle Güter im Dialog: Wem gehört mein Werk?
II. Dialog: Pop und Musik
[Programm]


09.01.2014
Immaterielle Güter im Dialog: Wem gehört mein Werk?
I. Dialog: Urheberrecht und Rechtsethnografie
[Programm]


02.12.2013
5. Josef Kohler-Vortrag
Marianne Grabrucker (Vorsitzende Richterin am BPatG, München)
„Zum Wahrnehmungsbegriff im Markenrecht - Spannungsverhältnis zwischen Marketing und Rechtsprechung“
[Programm]


25.10.2013
Zweites Josef Kohler-Symposion
„Die Bedeutung Josef Kohlers und die Fortwirkung seiner Ideen im modernen Immaterialgüterrecht“
Die Symposionsbeiträge sind zur gemeinsamen Veröffentlichung für 2014 vorgesehen.
[Programm], [Plakat zur Veranstaltung]

jks2.jpg


10.06.2013
4. Josef Kohler-Vortrag
Patentanwältin Dr. Ursula Kinkeldey (Vorsitzende e. Beschwerdekammer EPA i.R., Tegernsee)
„Europäische Patentsysteme“
[Programm]


08.04.2013
3. Josef Kohler-Vortrag
Prof. Dr. Norbert Gross „Josef Kohler – der Entdecker: Rechtsfinder – Rechtshistoriker – Rechtsvergleicher“
18 Uhr c.t., Ort: Auditorium im Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
[Programm]


04.02.2013
2. Josef Kohler-Vortrag
Dr. Felix Laurin Stang, LL.M. (Columbia)
„Remonopolisierung gemeinfreier Werke: Immaterielles Sacheigentum? – Die BGH-Entscheidungen 'Preußische Schlösser und Gärten'“
18 Uhr c.t., Ort: Auditorium im Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
[Programm]


03.12.2012
1. Josef Kohler-Vortrag
„Prof. Dr. Diethelm Klippel "Geistiges Eigentum und Plagiat. Geschichte und aktuelle Probleme“
18 Uhr c.t., Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 9, Raum 213
[Programm]


05.10.2012
Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Eva Inés Obergfell
„Erwünschter Paradigmenwechsel oder schleichender Wandel? Neue Begründungsmuster im Urheberrecht“


04.10.2012
Erstes Josef Kohler-Symposion
„Zehn Jahre reformiertes Urhebervertragsrecht“
[Plakat zur Veranstaltung], [Eindrücke von der Veranstaltung]
Zu dieser Veranstaltung ist ein Tagungsband im Verlag De Gruyter erschienen.


07.05.2012
Feierliche Eröffnung des Josef Kohler-Instituts
Einführungsvortrag von Prof. em. Dr. Artur-Axel Wandtke
„Josef Kohler und seine Bedeutung für die Berliner Universität und das Immaterialgüterrrecht“
Festvortrag von Prof. Joachim Sauter
„Die Renaissance des Physischen – Neue Medien im Raum“
[Programm]