Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Gerhard Wagner

Jan Philipp Köster


Foto_Koester.jpg
 

Forschungsschwerpunkte:
Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit; Grundlagen des Rechts

Wissenschaftlicher Werdegang:
2009-2010 entwicklungspolitischer Freiwilligendienst „weltwärts mit dem DED“ in Siem Reap, Kambodscha. 2010-2016 Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der University of Cape Town, Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, erste Staatsprüfung im Januar 2016 (Konrad-Hesse-Preis). Währenddessen studentische Hilfskraft am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht. 2016-2017 Graduiertenstudium am Balliol College der University of Oxford (Magister Juris with Distinction), Stipendiat der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie des DAAD. 2017-2019 Referendariat am Kammergericht Berlin mit Stationen im Bundeskanzleramt (Referat 413) und der International Arbitration Group von WilmerHale in London, zweite Staatsprüfung im August 2019. Seither Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Ökonomik der Humboldt-Universität zu Berlin bei Prof. Dr. Gerhard Wagner