Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Law & Society Institute Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin | Juristische Fakultät | Law & Society Institute Berlin | Termine | Rasse und Recht: Französische und deutsche Querschnittsperspektiven

Rasse und Recht: Französische und deutsche Querschnittsperspektiven

Workshop/Kolloquium
Was
  • Veranstaltung
Wann 19.10.2017 bis 20.10.2017 (Europe/Vienna / UTC200) iCal

Das Junge Forum "Rasse und Recht: Französische und deutsche Querschnittsperspektiven“, organisiert vom Centre Marc Bloch in Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, dem Law & Society Institute an der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Collège doctoral Francoallemand en droit public comparé européen, wird vom 19. bis 20. Oktober 2017 in Berlin stattfinden. Ziel dieses Kolloquiums ist es, junge WissenschaftlerInnen aus den Rechtswissenschaften sowie auch der Soziologie, Philosophie, Kultur- oder Politikwissenschaft für einen interdisziplinären und vergleichenden Austausch zu Fragen von  "Rasse"/race, Rassismus und Recht zusammenzubringen.

 

Call for Papers

Einsendeschluss für abstracts ist der 31. Juli 2017.