Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - DynamInt

Humboldt-Universität zu Berlin | Juristische Fakultät | DynamInt | Aktuelles | Stellenausschreibungen | Ausschreibung: Assoziierte Doktorandinnen und Doktoranden

Ausschreibung: Assoziierte Doktorandinnen und Doktoranden


 

Beschreibung

Für bis zu vier Promovierende besteht die Möglichkeit, im Rahmen ihres Forschungsprojekts als assoziierte Kollegiatinnen und Kollegiaten in das DFG-Graduiertenkolleg Dynamische Integrationsordnung (DynamInt) aufgenommen zu werden. Die Teilnahme an DynamInt schließt insbesondere die Teilnahme an den wöchentlichen Kolloquien sowie den weiteren Veranstaltungen im Rahmen des Kollegs (Vortragsreihen, Sommerakademien etc.) mit ein. Assoziierte Kollegiatinnen und Kollegiaten profitieren vom Austausch mit den Promovierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Programms und können zudem an allen Angeboten im Rahmen des Qualifizierungskonzepts von Dynamnt teilnehmen.

Assoziierte Kollegiatinnen und Kollegiaten erhalten keine finanzielle Förderung aus dem Graduiertenkolleg.

 

Dauer

Die Aufenthaltsdauer der assoziierten Kollegiatinnen und Kollegiaten ist flexibel. Die Möglichkeit der Assoziation besteht sowohl für kürzere Aufenthalte als auch für die gesamte Dauer der Promotion. 

 

Bewerbung

Erwartet wird eine 1. Juristische Prüfung oder ein vergleichbarer ausländischer Abschluss sowie gute Kenntnisse in mindestens einer europäischen Verkehrssprache. Die Promotion sollte dem Themenbereich des Kollegs entstammen.

Die gemeinsame Arbeitssprache des Kollegs ist Deutsch, ausreichende Deutschkenntnisse sind daher eine Voraussetzung.

 

Es gibt keine Bewerbungsfrist. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.

Bitte richten Sie Bewerbungen, inkl. eines Exposés des Forschungsvorhabens, dass auf den Stand der Forschung eingeht, an dynamint@rewi.hu-berlin.de.