Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - DynamInt

Paul Friedl, LL.M.


 

11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dissertationsthema:

Recht auf privatem Raum - Eine konzeptionelle Ergänzung des europäischen Datenschutzrechtes

 

 

Vita

 

Ab 2013 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2014 Wechsel an die Humboldt-Universität zu Berlin und Aufnahme in die European Law School. April 2017 erste juristische Staatsprüfung. Rechtsstudium an der La Sapienza Universität Rom zum Abschluss der Laurea Magistrale (2017-2018) gefördert durch ein Auslandsstipendium des DAAD. LL.M.-Studium am European University Institute in Florenz mit Abschlussarbeit zur ideengeschichtlichen Evolution des europäischen Datenschutzrechts (2018-2019) gefördert durch das Exzellenzstipendium des EUI. Sommer 2019 Organisation eines Workshops zum Thema "Privacy, Dignity and the Legal Protection of Human Identities" beim Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie. Seit Dezember 2019 Kollegiat des DFG-Graduiertenkollegs "Dynamische Integrationsordnung" an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Ab 2015 Mitarbeiter bei der NGO "Digitale Gesellschaft" zu Netzpolitik und Grundrechtsschutz im Internet. 2016 Praktikum in der deutschen Botschaft in Stockholm. Seit 2018 freier Journalist im Kultur- und Musikbereich.