Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - DynamInt

Sabrina Schäfer


1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dissertationsthema:

„Out means out“? – Die völkervertragsrechtlichen Beziehungen der Europäischen Union nach dem Brexit [Arbeitstitel]

 

Vita

 

Studium der Rechtswissenschaften von 2011 bis 2017 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Schwerpunktstudium im Bereich Völker- und Europarecht. Teilnehmerin des Philip C. Jessup International Law Moot Court in Heidelberg und Washington, D.C. im Jahr 2015 sowie Betreuerin des Teams der Humboldt-Universität im Jahr 2016. Im März 2017 Erste Juristische Staatsprüfung in Berlin. Seit Oktober 2019 Kollegiatin des DFG-Graduiertenkollegs ‚Dynamische Integrationsordnung‘ an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Von Januar 2014 bis September 2015 Studentische Hilfskraft am Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft e.V. (Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski) und von September 2015 bis März 2017 in der Kolleg-Forschergruppe „The International Rule of Law – Rise or Decline?“. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Prof. Dr. Georg Nolte) an der Humboldt-Universität zu Berlin von Mai bis Juli 2019. Von Oktober 2017 bis September 2019 Referentin im Referat für Völkervertragsrecht des Auswärtigen Amts.