Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Humboldt-Universität zu Berlin | Juristische Fakultät | Glückwunsch an Frau Prof. Dr. Eva-Inês Obergfell zur Wahl zur Präsidentin an der Universität Leipzig

Glückwunsch an Frau Prof. Dr. Eva-Inês Obergfell zur Wahl zur Präsidentin an der Universität Leipzig

Herzlich gratulieren die Juristische Fakultät und ihr Dekan Frau Kollegin Prof. Dr. Eva Inés Obergfell zur höchst ehrenvollen Wahl zur Präsidentin der Universität Leipzig. Nachdem sie u.a. an unserer Fakultät das Josef-Kohler-Forschungsinstitut für Immaterialgüterrecht gegründet, aufgebaut und erfolgreich geleitet hatte, große internationale Aktivitäten, vor allem im Rahmen des gemeinsamen Studiengangs mit der Universität Paris 2 – Panthéon-Assas („BerMüPa“) und in Richtung Südamerika entfaltet hatte, wagte sie 2016 den Schritt in die Leitungsebene der eigenen Universität. Als Vizepräsidentin für Lehre war sie u.a. gefordert in der Corona-Krise und zentral in der Initiative, den Verbund der Vizepräsidentinnen und -präsidenten für Lehre in Deutschland ins Leben zu rufen. Die Kollegin als Wissenschaftlerin und Person würdigt unser Nestor und Richter am Bundesverfassungsgericht, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dieter Grimm (klicken Sie hier). Wir wünschen Frau Kollegin Obergfell alles erdenklich Gute in ihrer neuen Funktion, zugleich in einer alten Stadt des Rechts und der Internationalität, in Leipzig und ihrer Universität.