Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Fachschaftsrat Jura

Fachschaftsratswahlen 2019

Vorläufiges amtliches Endergebnis der Fachschaftsratswahl 2019

(vorläufiges amtliches Endergebnis der Fachschaftsratswahl 2019 als .pdf)

Wahlberechtigte: 3232

Abgegebene Stimmen: 504

Wahlbeteiligung: 15,59 %

 
Hannah Kuhn 273
Charlotte Hildebrandt 239
Celin Mousa 228
Alexandra Groß 225
Luca Luipold 205
Marceli Riecker 204
Alžběta Roučová 199
Jonathan Franz 172
Laurens Stollwerck 170
Celine Behrens 167
Ben Dziuballe 126
Sebastian Jäger 113

Ungültige Stimmen: 10

index.html.text.image0

 

Die Amtszeit beginnt zum Sommersemester 2019.

 

 

 

 

Wahltermin: Mi, 23.01.2019 (10-18 Uhr) und Do, 24.01.2019 (14-18 Uhr)

Die Wahl findet im Foyer der Juristischen Fakultät  (BE2) statt.

Alle Studierenden der Juristischen Fakultät können wählen. Ihr habt acht Stimmen (pro Kandidat*in nur eine!).

 

Kandidat*innen:

-Alexandra Groß (5. Semester)

-Alžběta Roučova (4. Semester)

-Ben Dziuballe (3. Semester)

-Celin Mousa (3. Semester)

-Celine Behrens (1. Semester)

-Charlotte Hildebrandt (3. Semester)

-Jonathan Franz (1. Semester)

-Laurens Stollwerk (3. Semester)

-Hannah Kuhn (3. Semester)

-Luca Luipold (3. Semester)

-Marceli Riecker (3. Semester)

-Sebastian Jäger (7. Semester)

[Übersicht der Kandidat*innen als .pdf]

Alle Kandidat*innen haben einen Text von sich eingereicht, den ihr hier, auf Facebook oder als Aushang vor der Bib und in der Schubi lesen könnt. Außerdem finden nächste Woche Vorstellungsrunden in je einer Vorlesung des ersten und des dritten Semesters statt.

 

Die Frist zur Einreichung der Bewerbungen war der 15.01.2019 (ursprünglich 08.01.)

 

StuPa-Wahl

An den gleichen Tagen finden die Wahlen zum Studierendenparlament (StuPa) statt. Dieses Jahr haben wir ein dezentrales Wahllokal in der Juristischen Fakultät, welches zeitgleich mit der FSR-Wahl geöffnet hat. Ihr könnt also beides gleichzeitig wählen.

Hier geht es zu Infos zur StuPa-Wahl.