Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Rechtsvergleichende Studien zum Deutschen, Europäischen und Chinesischen Recht

Fragen und Antworten („FAQ“)

1. Welchen Nutzen hat ein Master zum chinesischen Recht?

Neben einem „double degree“ haben Absolventinnen und Absolventen des Doppelmasterstudiengangs vor Ort in Shanghai chinesische Sprachkenntnisse erworben. Durch zahlreiche Veranstaltungen zur deutschen, europäischen und chinesischen Rechtsordnung sind sie auch sonst bestens für eine berufliche Perspektive mit Bezügen zur VR China gerüstet.

2. Was kostet der Doppelmaster?

Für das Doppelmasterstudium werden von der Humboldt-Universität keine Studiengebühren erhoben. Auch für das Auslandsjahr an der Tongji Universität sind keine Studiengebühren zu entrichten.

3. Welche Finanzierungsmöglichkeiten bestehen für das Auslandsjahr?

Für das Auslandsjahr an der Tongji Universität können aus Mitteln des DAAD jährlich fünf Stipendien vergeben werden, welche jeweils eine Reisekostenpauschale von 950 € und über 10 Monate monatlich 800 € umfassen.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Reinhard Singer
Humboldt-Universität zu Berlin
Juristische Fakultät
10099 Berlin

E-Mail: reinhard.singer@rewi.hu-berlin.de
Tel. (Sekretariat): +30 2093 3543

Weitere Informationen finden Sie auf dieser und der Website des Chinesisch-Deutschen Hochschulkollegs (CDHK) der Tongji Universität.