Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Susanne Baer

Melanie Bittner, M.A.

Bild_MelanieBittnerLehre

  • SoS 10: SE Das Verhältnis von Kategorien und Diskriminierung
  • WS 09/10: SE Diskriminierungen - Definitionen und Analysen
  • SoS 09: Lektürekurs "Grundlagen der Gender Studies" (Gender 1)
  • WS 08/09: Tutorium zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung in Gender Studies

Studium

Magisterstudium in Erziehungswissenschaft (Freie Universität Berlin) und Gender Studies (Humboldt-Universität zu Berlin)

Magisterarbeit "Gender Trainings - Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis? Entwicklung und exemplarische Anwendung eines Analyserasters für gendertheoretisch reflektierte Qualitätskritieren in Gender-Trainings", 2008

Mentee "Gender goes Praxis" (Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien, HU Berlin)

Publikationen (Auswahl)

"Geschlechterkonstruktionen und die Darstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* (LSBTI) in Schulbüchern", 2012

"Mehrdimensionale Diskriminierung - Begriffe, Theorien und juristische Analyse", Expertise im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, 2010 (mit Susanne Baer und Anna Lena Göttsche)

Aktuelle Tätigkeiten

Doktorandin am Institut für Soziologie der Universität Freiburg, Arbeitstitel: Gender und Klasse beim Kochen. Normen, Identitätskonstruktionen und Distinktion in der Reproduktion von cooking choices.

Konzeption und Durchführung von Seminaren und Trainings für unterschiedliche Adressat_innen:

  • Gender-Trainings und Diversity-Trainings für Nichtregierungsorganisationen, PädagogInnen, Studierende, etc. (Schwerpunkte nach Absprache)

  • Seminare zu gender- und diversityreflektierter Hochschuldidaktik

  • Trainings zum Umgang mit Widerständen gegen Gleichstellungspolitiken / Diversity Management in Organisationen

  • weitere Themen auf Anfrage


Vorträge und Moderation für Gremien oder Workshops
 

Organisationsberatung, Politikberatung und anwendungsorientierte Forschung

Kontakt

 
tel: 030 21 40 30 31
mail: info (at) melaniebittner.de