Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Anna‑Bettina Kaiser

Roman Hensel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
 

Foto: Vera Schürmann

Werdegang

2008–2015 Studium der Rechtswissenschaft und Philosophie in Bayreuth und Berlin; 2014 Erstes Staatsexamen in Bayreuth. 2015–2017 Referendariat am Kammergericht mit Stationen im Deutschen Bundestag und am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg; 2017 Zweites Staatsexamen in Berlin. Seit 2017 Doktorand bei Prof. Dr. Oliver Lepsius, LL.M. (Chicago) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. 2017–2018 Mitarbeiter in der Anwaltskanzlei Raue. 2019–2021 Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit Herbst 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Kaiser.


Interessenschwerpunkte

  • Prozessrecht
  • Rechtstheorie
  • Allgemeines Verwaltungsrecht

Veröffentlichungen

  • Federal Republic of Germany: Legal Response to Covid-19, in: Jeff King u.a. (Hrsg.), The Oxford Compendium of National Legal Responses to Covid-19, Oxford 2021 (zusammen mit Anna-Bettina Kaiser)
  • Die Kontrollperspektive der Eilentscheidungen nach § 47 Abs. 6 VwGO zu den Pandemieverordnungen, Die Öffentliche Verwaltung 2020, S. 1120–1123
  • Substanziierungslasten im Verwaltungsprozess, Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 2020, S. 1628–1633
  • Verrechtlichung, in: Friedrich Jaeger (Hrsg.), Enzyklopädie der Neuzeit, Band 14, Stuttgart 2011, Spalte 191–197 (zusammen mit Diethelm Klippel)
  • Bindungswirkung und Verfahren. Zur Bindungswirkung verfassungsgerichtlicher Entscheidungen durch das Verfahren der Urteilsverfassungsbeschwerde, Der Staat 50 (2011), S. 581–607
Kleinere Beiträge:

Kontakt

E-Mail: roman.hensel@hu-berlin.de
Tel.: + 49 (0)30 2093-3477
Sitz: Altes Palais, Raum 422