Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - DynamInt

Alexander Lazović


 

Profilbilder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dissertationsthema: How to Say Things in Law

 

 

Vita

 

Von 2007 bis 2013 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz, Stockholms universitet und Humboldt Universität zu Berlin (Erste Juristische Prüfung: 2013) mit dem Schwerpunkt „Zeitgeschichte des Rechts.“ Von 2013 bis 2014 forschungsbasiertes Masterstudium (LL.M. by Research) an der University of Edinburgh im Bereich Geschichte und Philosophie des Rechts. Von 2014 bis 2016 Referendariat am Kammergericht Berlin (Zweite Juristische Prüfung: 2016). Von 2016 bis 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei RA Carsten Ilius im Bereich Aufenthaltsrecht. Von 2016 bis 2017 juristischer Mitarbeiter, und von 2017 bis 2018 Rechtsanwalt (Rechtsanwaltskammer Berlin) bei White & Case, LLP im Bereich Öffentliches Wirtschafts- und Medienrecht. Seit 2018 Promotion am Europäischen Hochschulinstitut unter der Betreuung von Professor Urška Šadl gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) zum Thema „How to Say Things in Law.“ Seit 2021 Junior Editor beim European Journal of Legal Studies. Ebenfalls seit 2021 Assistant Editor beim Review of Democracy.

 

Forschungsinteressen

  • Theorie und Praxis der richterlichen Entscheidungsfindung
  • Interdisziplinäre Rechtsforschung
  • Rechtstheorie
  • Recht der geschlechtsbasierten Diskriminierung