Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - DynamInt

Eun Hye Kim


 

eun-hye-kim.text.image0

 

 

Dissertationsthema: The Advocate General as an Actor of Change - or Resistance - in EU Competition Law

 

 

Vita

 

Von 2012 bis 2017 Studium der Rechtswissenschaften im Rahmen der European Law School an der Humboldt Universität zu Berlin (Erstes Staatsexamen), der Université Panthéon-Assas in Paris (Maîtrise) und am King's College London (LL.M.) gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit 2018 Doktorandin am Europäischen Hochschulinstitut (EHI) in Florenz bei Professorin Urška Šadl mit einer Föderung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Seit 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei dem Projekt "The Coding Project" und dem Sapere Aude Projekt "Judging Under the Influence". 2020 Ernennung zum International Scholar in Residence von der Antritrust Section der American Bar Association (ABA). Von August bis Oktober 2020 Forschungsaufenthalt am iCourts Centre of Excellence for International Courts. Seit Oktober 2021 Assistant Special Editor (Competition Law) beim e-Journal "European Forum".

 

 

Forschungsinteressen

  • Theorie und Praxis der richterlichen Entscheidungsfindung
  • Europäisches Kartellrecht
  • Empirische Rechtsforschung