Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Harald Koch

Lebenslauf

Prof. Dr. Harald Koch
(Seniorprofessor)

  • 1943
    Geburt in Bevensen/Niedersachsen
  • 1949-1967
    Schulbesuch und Studium in Bonn, Tübingen, Hamburg.
    Dort Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 1967-1973
    Referendar, Zweites Juristisches Staatsexamen in Hamburg,
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion an der Universität Hamburg (Profs. Zweigert, Bernstein)
  • 1973-1974
    DFG-Habilitationsstipendium an der University of California, Berkeley
  • 1975-1978
    Wissenschaftlicher Assitent an der Universität Hamburg; Habilitation 1985/86
  • 1978-1980
    Professor für Recht der Wirtschaft an der Universität Hamburg
  • 1981-1992
    Professor für Zivilrecht und Verfahrensrecht an der Universität Hannover
  • 1993-2008
    Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Rostock;
    Dekan und Prodekan 1993-1996;
    Direktor des Instituts für Internationales Recht und des Instituts für Anwaltsrecht;
    Richter am OLG Rostock
  • 1984, 1994, 2000 und 2002
    Gastprofessuren an den Universities of Virginia, Charlottsville, Duke-Geneva Summer Programme, Tulane University, New Orleans
  • seit 1. Oktober 2008
    Senior-Professor für Internationales Privat- und Prozessrecht und Rechtsvergleichung an der Humboldt-Universität zu Berlin