Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Integrative Research Institute Law & Society (LSI)

The Laws of Social Cohesion (LSC) – Zur Bedeutung des Rechts für die demokratische Gestaltung sozialen Zusammenhalts

Das Projekt The Laws of Social Cohesion (LSC) wird im Rahmen der Grand Challenges Initiative von der Berlin University Alliance gefördert. LSC untersucht, wie das Recht das gesellschaftliche Zusammenleben aktiv formt, gesellschaftlichen Zusammenhalt fördert, wo die integrativen Grenzen des Rechts liegen und inwiefern es gesellschaftlichen Zusammenhalt möglicherweise sogar gefährden kann. Das LSI führt dieses Projekt in Kooperation mit dem Freie Universität Empirical Legal Studies Center (FUELS) und Recht im Kontext durch.

 

Prof. Dr. Andreas Engert, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Silvia von Steinsdorff, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Susanne Baer, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Iris Därmann, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. PhD Gregory Jackson, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Anna-Bettina Kaiser, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Stefan Grundmann, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Sabine Kropp, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Bertram Lomfeld, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Christoph Möllers, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Christian Volk, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Ulrike Schaper, Freie Universität Berlin
Dr. Johan Horst, Humboldt-Universität zu Berlin
Dr. Nahed Samour, Humboldt-Universität zu Berlin
Ines Reiling, Humboldt-Universität zu Berlin