Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Ulrike Lembke

Öffentliches Recht und Geschlechterstudien: Prof. Dr. Ulrike Lembke

 

Herzlich willkommen bei der Professur für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien an der Juristischen Fakultät und dem Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin!

 

Neues vom Lehrstuhl

  • Dana-Sophia Valentiner hat für ihre von Prof. Ulrike Lembke betreute Dissertation „Das Grundrecht auf sexuelle Selbstbestimmung“ den Marie-Elisabeth-Lüders-Wissenschaftspreis erhalten. Wir gratulieren sehr herzlich!
  • Ausschreibung einer Stelle für eine studentische Mitarbeiterin mit 40 Stunden/Monat für zwei Jahre ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt. Verstärken Sie unser Team!
  • Save the Date: Fachkongress zu "150 Jahre § 218 Strafgesetzbuch" am 27. und 28. August 2021 in Berlin und OnlineInputs aus Sozial-, Rechts- und Kulturwissenschaften, Medizin, Aktivismus und Beratung, Erfahrungsberichte aus dem In- und Ausland, Workshops und Politikpanel. Die Anmeldung wird ab Juli möglich sein.
  • Die Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte startet in den nächsten Zyklus! Durch Unterstützung des Fördervereins der HLCMR und der Fakultät sowie mit von Prof. Ulrike Lembke akquirierten Mitteln kann die HLCMR weiterarbeiten. Bitte unterstützen auch Sie dieses außergewöhnliche Projekt!
  • Neuerscheinung: Ulrike Lembke, Debatten um die Regulierung des Schwangerschaftsabbruchs 1990 bis 1993: kulturelle Differenzen oder westdeutsche Hegemonie?, in: Markus Ludwigs & Stefanie Schmahl (Red.), 30 Jahre Deutsche Einheit, Beiheft Recht und Politik 2021, S. 58-72.
  • Am 5. März 2020 wurde Prof. Lembke vom Abgeordnetenhaus Berlin zur Richterin des Verfassungsgerichtshofes des Landes Berlin gewählt. Die Amtszeit beträgt sieben Jahre. 
  • Unsere Kolleginnen haben ein großartiges Gutachten zu Fragen des neuen Personenstandsrechts veröffentlicht: Gutachten zur Auslegung von "Varianten der Geschlechtsentwicklung" von Prof. Dr. Anna Katharina Mangold, LL.M., Maya Markwald & Dr. Cara Röhner.
  • Ein Kurzgutachten zur Namensführung: Ulrike Lembke & Alexander Tischbirek: Kurzgutachten zum rechtlichen Spielraum der Hochschulen bei der Verwendung des gewählten Namens inter- und transgeschlechtlicher Studierender im Vorfeld der amtlichen Namensänderung, 20. Oktober 2019.

 

Künftig wird der Lehrstuhl gemeinsam mit der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte einen Newsletter veröffentlichen. Sie können sich schon jetzt mit einer formlosen E-Mail beim Sekretariat dafür anmelden. 

 

Lehrstuhlbibliothek

Wir verfügen über eine Lehrstuhlbibliothek zu unseren Arbeitsbereichen. Der Link rechts oben auf dieser Seite führt zur Literaturdatenbank, in der alle Titel der Bibliothek aufgeführt sind.

Es gibt ausnahmsweise die Möglichkeit, Bücher für 14 Tage auszuleihen – gegen Vorlage eines Ausweises und der Verpflichtung, Bücher bei Verlust zu ersetzen. Wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an das Sekretariat.
 

Öffnungszeiten Sekretariat

Das Sekretariat ist derzeit nicht besetzt, deswegen können Sie uns momentan telefonisch nicht erreichen, ebenso kann sich die Beantwortung von E-Mails verzögern.

Kontakt

Huboldt-Universität zu Berlin

Juristische Fakultät

Raum 323

Bebelplatz 2

D-10117 Berlin

Telefon: +49 (030) 2093 3467
Fax: +49 (030) 2093 3431

Fragen richten Sie an:

sekretariat.lembke@rewi.hu-berlin.de

Postanschrift

Humboldt-Universität zu Berlin

Juristische Fakultät

Prof. Dr. Ulrike Lembke

Unter den Linden 6

10099 Berlin