Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Law & Society Institute Berlin

Recht und Rechtsprechung

Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Anna-Bettina Kaiser, LL.M. (Cambridge)

 

In diesem Schwerpunkt werden Wechselwirkungen zwischen Recht, Rechtsprechung und gesellschaftlicher Transformation erforscht. Welche Rolle kommt Rechtsprechung bei der Veränderung gesellschaftlicher Realitäten zu? Wie wirkt sich umgekehrt gesellschaftlicher Wandel auf die Spruchpraxis aus und gehen davon Impulse für die Rechtsetzung aus? Wie lassen sich die an Rechtsprechungsprozessen beteiligten Akteure jenseits klassischer Rolleneinteilungen adäquat beschreiben?

Eine globale Verflechtungs- und Vergleichsperspektive soll eine über die deutsche Rechtsforschung hinausgehende, interdisziplinäre Anschlussfähigkeit des Themenschwerpunkts gewährleisten. 

Derzeit werden im Rahmen des Schwerpunkts die folgenden Forschungsvorhaben durchgeführt:

 

Laufende Forschungsprojekte: 

Was "macht" Migration mit Verwaltungsrecht?

Die Wirkmacht des Bundesverfassungsgerichts

Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veröffentlichungen