Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Integrative Research Institute Law & Society (LSI)

Humboldt-Universität zu Berlin | Juristische Fakultät | Integrative Research Institute Law & Society (LSI) | Termine | Integration, interdisziplinär: Gesellschaftliche Integration durch Verfassung? Oliver Lembcke und Michaela Hailbronner im Gespräch

Integration, interdisziplinär: Gesellschaftliche Integration durch Verfassung? Oliver Lembcke und Michaela Hailbronner im Gespräch

Was
  • IRI L&S
  • Veranstaltung
  • DynamInt1
Wann 26.01.2021 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC100) iCal
Wo Online, Anmeldung: lsi(at)rewi.hu-berlin.de
Kontaktname Valentin Feneberg

„Verfassungspatriotismus“, „Werteordnung“, „Bibel des Volkes“ – seit Anfang des 20. Jahrhunderts wird die Vorstellung der gesellschaftlichen Integration durch Verfassungen diskutiert. Welche Bedeutung haben Verfassungen für die gesellschaftliche Integration? Welche Rolle spielt das Grundgesetz für die soziale Kohäsion in Deutschland? Wo liegen die Bedingungen und Grenzen einer solchen Integration? Welche Kritik gibt es am Konzept?

Im ersten Werkstattgespräch der Reihe Integration, interdisziplinär wagen wir eine Bestandsaufnahme des analytischen und empirischen Potentials der Lehre von der konstitutionellen Integration. Zudem wollen wir mögliche interdisziplinäre Zugänge zur Erforschung der Integrationsleistungen der Verfassung ausleuchten und diskutieren.

Oliver Lembcke ist Politikwissenschaftler und Lehrkörper für besondere Aufgaben an der Ruhr-Universität Bochum.

Michaela Hailbronner ist Rechtswissenschaftlerin und Professorin für Öffentliches Recht und Menschenrechte an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

 

Die Veranstaltung findet online statt. Mehr Informationen in Kürze auf dieser Seite.