Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Immaterialgüterrecht und Medienrecht

Fachanwaltsfortbildung nach § 15 FAO

 

Nach § 15 Fachanwaltsordnung (FAO) besteht für Fachanwälte eine Fortbildungspflicht. Diese kann durch den Besuch von Fortbildungsveranstaltungen von insgesamt 15 Zeitstunden erfüllt werden. Die Juristische Fakultät der Humboldt-Universität bietet dazu Veranstaltungen an, die als Fachanwaltsfortbildung nach § 15 FAO angerechnet werden können.

Nach Ende der Veranstaltung werden Zertifikate ausgehändigt, die der zuständigen Rechtsanwaltskammer als Nachweis der Teilnahme an der Fortbildung vorgelegt werden können. Die Anerkennung obliegt der jeweiligen Rechtsanwaltskammer. 

Die nächste Veranstaltung ist eine Fachanwaltsfortbildung im Gewerblichen Rechtsschutz. Am Samstag, den 11. März werden Dr. Rolf Danckwerts (LL.M. Tulane/USA) und Pascal Tavanti über Taktik im einstweiligen Verfügungsverfahren und bei der Vollstreckung des Unterlassungsanspruchs informieren.