Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Gerhard Wagner

Humboldt-Universität zu Berlin | Juristische Fakultät | Prof. Dr. Gerhard Wagner | Aktuelles & Veranstaltungen | Klausur in Bank- und Kapitalmarktrecht (10680) für ausländische Studierende

Klausur in Bank- und Kapitalmarktrecht (10680) für ausländische Studierende

Die Klausur in Bank- und Kapitalmarktrecht (10680) für ausländische Studierende findet am Montag, 15.2.2016, 9.00-11.00 Uhr in UL9, E14 statt. Der Einlass beginnt um 8.30 Uhr. Bitte seien Sie pünktlich.
Wann 15.02.2016 von 08:30 bis 11:00 (Europe/Vienna / UTC100) iCal
Wo UL9, E14
Kontaktname
Kontakt Telefon 03020933472
Website Externe Website öffnen

Die Klausur in Bank- und Kapitalmarktrecht (10680) für ausländische Studierende findet am Montag, 15.2.2016, 9.00-11.00 Uhr in UL9, E14 statt. Der Einlass beginnt um 8.30 Uhr. Bitte seien Sie pünktlich.

Bitte bringen Sie Ihren Studentenausweis sowie einen Lichtbildausweis für die Einlasskontrolle mit.

Bitte stellen Sie auch unbedingt sicher, dass Ihr Gesetzestext den Anforderungen an zugelassene Hilfsmittel genügt.

Beachten Sie dazu folgende Hinweise des Prüfungsbüros: "Es dürfen nur zugelassene Hilfsmittel verwendet werden. Die zugelassenen Hilfsmittel dürfen keine inhaltlichen Zusätze, Einlagen, Randbemerkungen, Verweise auf andere Paragraphen, Textänderungen oder Ähnliches enthalten. Unterstreichungen und farbliche Hervorhebungen durch Textmarker sind unzulässig. Register und/oder Registerecken zu Beginn des Textes eines Gesetzes sind zugelassen. Auf diesen dürfen nur die Kurzbezeichnungen der Gesetze vermerkt werden. Nachträge zu den Hilfsmitteln, die nur online bei den Verlagen verfügbar sind, stellen kein zugelassenes Hilfsmittel dar.“

Wenn Sie sich unsicher sind, verwenden Sie einen „blanken“ Gesetzestext ohne jegliche Veränderungen.