Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Susanne Baer

Auswahl Publikationen Prof. Dr. Dr. h.c. Baer, LL.M.

Grund- und Menschenrechte

  • mit Norman Dorsen, Michel Rosenfeld, András Sajó, Comparative Constitutionalism. Cases and Materials, 3rd edition 2016, St. Paul: Thomson/West (1st edition 2003, 2nd edition 2010).
  • In bester Verfassung? Aktuelle Herausforderungen zwischen Politik und Recht, in: Freese, Peter (Hrsg.): Paderborner Universitätsreden, Paderborn 2017

  • Vielfalt im Verfassungsrecht, in: Juristische Gesellschaft Bremen (Hg.): Jahrbuch der Juristischen Gesellschaft Bremen, Bremen: TEMMEN 2015, 85-101
  • Gleichberechtigung revisited. Zur Interpretation des Art. 3 GG und internationaler Gleichbehandlungsgebote, NJW 43 (2013), 3145-3150
  • Privatizing Religion. Legal Groupism, No-Go-Areas, and the Public-Private-Ideology in Human Rights Politics. Constellations 1 (2013), 68 - 84
  • Wie viel Vielfalt garantiert/erträgt der Rechtsstaat? Recht und Politik 2 (2013), 90 - 98
  • Equality, in: Rosenfeld, Michel/ Sajo, András (eds.), The Oxford Handbook of Comparative Constitutional Law, Oxford: OUP 2012, 982-1001
  • Rechte und Regulierung. Das Problem des Gruppismus für die Grund- und Menschenrechte, in: Dennerlein, Bettina/ Frietsch, Elke/ Steffen, Therese (Hg.), Verschleierter Orient – entschleierter Okzident? (Un)Sichtbarkeiten in Politik, Recht, Kunst und Kultur seit dem 19. Jahrhundert, München: WILHELM FINK 2012, 23-46
  • Braucht das Grundgesetz ein Update? Demokratie im Internetzeitalter, Blätter für deutsche und internationale Politik 1 (2011), 90-100
  • Dignity, Liberty, Equality: A Fundamental Rights Triangle of Constitutionalism, University of Toronto Law Journal 4 (2009), 417-468
  • Demografischer Wandel und Generationengerechtigkeit, in: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer (VVDStRL 68) (Hg.), Erosionen von Verfassungsvoraussetzungen, Berlin: DE GRUYTER 2009, 290-354.
  • "Sexuelle Selbstbestimmung"? Zur internationalen Rechtslage und denkbaren Konzeptionen von Recht gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung, in: Lohrenscheit, Claudia (Hg.), Sexuelle Selbstbestimmung als Menschenrecht, Baden-Baden: NOMOS 2009, 89-118
  • Il diritto all'uguaglianza nella Carta dei Diritti Fondamentali dell' Unione Europea, in: Rossilli, Mariagrazia (Hg.), I diritti delle donne nell' Unione Europea. Roma: EDIESSE 2009, 47-72
  • Citizenship in Europe and the Construction of Gender by Law in the European Charter of Fundamental Rights, in: Knop, Karen (ed.), Gender and Human Rights. Collected Courses of the Academy of European Law, Oxford: OUP 2004, 83-112
  • Globalisierung und Gerechtigkeit. Von der Bipolarität zur Anerkennung differenter Perspektiven, Deutsche Zeitschrift für Philosophie 51 (2003), 611-620
  • Grundrechtscharta ante portas, ZRP, 9 (2000), 361-364 (russisch in: Razmyslinija u poroga: Nakanune prinjatija Chartii Jevropejskojo Sojuza och osnovnych pravach, Konstitucionnoje Pravo: 36 Vstocnoevropejskoje Oborzrenije, 3 (2001), 113-118)
  • Hierarchie, Demokratie und Differenz. Perspektiven für eine Rechtsordnung der Bürgerinnen und Bürger, in: Brander, Stefanie u.a. (Hg.), Geschlechterdifferenz und Macht. Reflexion gesellschaftlicher Prozesse, Freiburg: ACADEMIC 2001, 141-159
  • Violence: Dilemmas of Democracy and Law, in: Kretzmer, David/ Hazan, Kershman F. (eds.), Freedom of Speech and Incitement against Democracy, Den Haag: KLUWER 2000, 63-98
  • Equality: The Jurisprudence of the German Constitutional Court, Columbia Journal of European Law, 5 (1999), 249-279
  • Zum "Recht auf Heimat" - Art. 11 GG und Umsiedlungen zugunsten des Braunkohletagebaus, NVwZ, 1997, 27-34 (überarbeitet: Protection against Economic Power in Germany. A Note on Limits of Constitutional Discourse and Problems of Negative Liberties, Diritto Pubblico 1998, 733-749)
  • Würde oder Gleichheit? Zur angemessenen grundrechtlichen Konzeption von Recht gegen Diskriminierung am Beispiel sexueller Belästigung am Arbeitsplatz in der Bundesrepublik Deutschland und den USA, Baden-Baden: NOMOS 1995

Interdisziplinäre Rechtsforschung, Rechtssoziologie, Rechtsvergleichung

  • Rechtssoziologie. Eine Einführung in die interdisziplinäre Rechtsforschung, Baden-Baden 2011, Nomos, 3. Aufl. 2016 (1. Aufl. 2011, 2. Aufl. 2014).
  • "Der Bürger" im Verwaltungsrecht zwischen Obrigkeit und aktivierendem Staat, Tübingen: MOHR SIEBECK 2006
  • Traveling Concepts: Substantive Equality On The Road, Tulsa Law Review 46 (2011), 59-80
  • Juristische Biopolitik: Das Wissensproblem im Recht am Beispiel "des" demografischen Wandels, in: Cottier, Michelle/ Estermann, Josef/ Wrase, Michael (Hg.), Wie wirkt Recht? Baden-Baden: NOMOS 2010, 181-201
  • Lauschangriffe. Akustische Kontrolle, Gewalt und Recht, in: Gess, Nicola/ Schreiner, Florian/ Schulz, Manuela K. (Hg.), Hörstürze - Akustik und Gewalt im 20. Jahrhundert, Würzburg: KÖNIGSHAUSEN & NEUMANN 2005, 113-126
  • Menschenwürde zwischen Recht, Prinzip und Referenz. Die Bedeutung von Enttabuisierungen, Deutsche Zeitschrift für Philosophie 54 (2005), 571-588
  • Verfassungsvergleichung und reflexive Methode: Interkulturelle und intersubjektive Kompetenz, ZaöRV 64 (2004), 735-758
  • Schlüsselbegriffe, Typen und Leitbilder als Erkenntnismittel und ihr Verhältnis zur Rechtsdogmatik, in: Schmidt-Aßmann, Eberhard/ Hoffmann-Riem, Wolfgang (Hg.), Methoden der Verwaltungsrechtswissenschaft, Baden-Baden: NOMOS 2004, 223-251
  • Thematisierungen. Körper, Sprache und Bild im Prozeß, in: Scherpe, Klaus R./ Weitin, Thomas (Hg.), Eskalationen. Die Gewalt von Kultur, Recht und Politik, Tübingen: FRANCKE 2003, 109-113
  • Ist Ruhe erste Bürgerpflicht?, oder: Zur Konstruktion des Bürgers durch Verfassungsrecht, KritV, 1 (1999), 5-26.

Antidiskriminierungsrecht, Gleichstellung, Gender Studien

  • Innovationen im Recht: Antidiskriminierungsrecht, in: Hoffmann-Riem, Wolfgang (Hg.): Innovationen im Recht, Baden-Baden: NOMOS 2016, 271-289
  • Gleichberechtigung revisited. Zur Interpretation des Art. 3 GG und internationaler Gleichbehandlungsgebote NJW 43 (2013), 3145-3150
  • Der problematische Hang zum Kollektiv und ein Versuch, postkategorial zu denken, in: Jähnert, Gabriele / Aleksander, Karin / Kriszio, Marianne (Hg.): Kollektivität nach der Subjektkritik, Bielefeld: TRANSCRIPT 2013, 47-69
  • Hat das Grundgesetz ein Geschlecht? Blätter für deutsche und internationale Politik  1 (2013), 107-118
  • Wozu und was macht Gender? Notwendige Erweiterungen der Governance-Perspektive, in: Botzem, Sigrid u.a. (Hg.), Governance als Prozess. Koordinationsformen im Wandel, Baden-Baden: NOMOS 2009, 99-125
  • Entwicklung und Stand feministischer Rechtswissenschaft in Deutschland, in: Rudolf, Beate (Hg.), Geschlecht im Recht. Eine fortbestehende Herausforderung (Querelles Jahrbuch für Frauen- und Geschlechterforschung Bd. 14), Göttingen: WALLSTEIN 2009, 15-36
  • Ungleichheit der Gleichheiten? Zur Hierarchisierung von Diskriminierungsverboten, in: Klein, Eckart/ Menke, Christoph (Hg.), Universalität - Schutzmechanismen - Diskriminierungsverbote, Berlin: BWV 2008, 421-450
  • Frauen und Männer, Gender und Diversität: Gleichstellungsrecht vor den Herausforderungen eines differenzierten Umgangs mit Geschlecht, in: Arioli, Kathrin u.a. (Hg.), Wandel der Geschlechterverhältnisse durch Recht?, Baden-Baden: NOMOS 2008, 21-37
  • Perspektiven der Gleichstellungspolitik - kritische und selbstkritische Fragen, STREIT 3 (2005), 91-99
  • Combating sexual orientation discrimination in employment: legislation in fifteen EU member states, in: Waaldijk, Kees/ Bonini-Baraldi, Matteo (eds.), Report of the European Group of Experts on Combating Sexual Orientation Discrimination, Leiden 2004, 209-228 (download pdf)
  • Justitia ohne Augenbinde? Zur Kategorie Geschlecht in der Rechtswissenschaft, in: Koreuber, Mechthild/ Mager, Ute (Hg.), Recht und Geschlecht - zwischen Gleichberechtigung, Gleichstellung und Differenz, Baden-Baden: NOMOS 2004,  19-31.

Verwaltungsrecht, Verwaltungswissenschaft

  • Der Handlungsbedarf für eine bürgerschaftliches Engagement fördernde Verwaltungsreform, in: Deutscher Bundestag, Enquete-Kommission "Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements", Opladen: LESKE + BUDRICH 2002, 167-183
  • Hemmung durch Verhältnismäßigkeit, in: Bultmann, Peter / Grigoleit, Claus / Gusy, Christoph u.a. (Hg.): Allgemeines Verwaltungsrecht. Institute, Kontexte, System, Festschrift für Ulrich Battis zum 70. Geburtstag, München: BECK 2014, S. 117-126
  • mit Sandra Lewalter, Zielgruppendifferenzierte Gesetzesfolgenabschätzung, DÖV, 5 (2007), 195-202.
  • Verwaltungsaufgaben, in: Hoffmann-Riem, Wolfgang/ Schmidt-Aßmann, Eberhard/ Voßkuhle, Andreas (Hg.), Grundlagen des Verwaltungsrechts Bd. 1, München: BECK, 2. Aufl. 2011, 717-759
  • Police Power for a New Century? Constitutional Traps and Constitutional Options Regarding some Authoritarian Trends in Police Law, in: Sajo, Andras (ed.), Out of and into Authoritarian Law, Dordrecht: SPRINGER 2002, 151-167
  • Vermutungen zu Kernbereichen der Regierung und Befugnissen des Parlaments, Der Staat 40, 4 (2001), 525-552
  • Community Policing und Verwaltungsreform. Zu Möglichkeiten und Grenzen der Kooperation zwischen Polizei und Zivilgesellschaft am Beispiel eines Interventionsprojektes gegen häusliche Gewalt, StWissStPrax 4 (1998), 593-622