Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Giesela Rühl

Modernisierung des Zivilprozesses

Im Dezember 2020 hat eine Arbeitsgruppe von OLG-Richterinnen und -Richtern ein Diskussionspapier zur „Modernisierung des Zivilprozesses“ vorgelegt. Das Papier enthält Regelungsvorschläge, die Zivilprozesse „bürgerfreundlicher, effizienter und ressourcenschonender“ gestalten sollen. Zentrale Bedeutung kommt dabei der verstärkten Nutzung digitaler Technik zu, die sowohl den Zugang zum Gericht als auch den Zugang zum Recht erleichtern kann, aber auch Risiken birgt.

Das Anwaltsinstitut der Humboldt-Universität nimmt das Diskussionspapier zum Anlass, um am 26. Februar eine Online-Konferenz zur "Modernisierung des Zivilprozesses" zu veranstalten. Im Rahmen der Konferenz sollen die wichtigsten Regelungsvorschläge mit Mitgliedern der Arbeitsgruppe sowie mit VertreterInnen aus Anwaltschaft und Wissenschaft diskutiert werden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden sich hier.