Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Heike Schweitzer

Veröffentlichungen

Monographien:

  • Modernisierung der Missbrauchsaufsicht für marktmächtige Unternehmen, Studie für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (mit Heike Schweitzer, Justus Haucap, Wolfgang Kerber), 2018, abrufbar hier.

    Zweitveröffentlichung bei Nomos, Baden-Baden 2018.

    Eine englische Fassung des Executive Summary und der Handlungsempfehlungen ist verfügbar auf SSRN.

    Hierzu: Podszun/Kersting, ZRP 2019, 34; Bischke/Brack, NZG 2019, 58; OXERA, „Dealing with digital dominance: insights from Germany“, 2019, abrufbar hier; Podszun, “How to Reform the Law on Abusive Practices: The study that will serve as a basis for reform in Germany (and Europe?)”, in: Competition Policy International, 2018, abrufbar hier; Global Competition Review, “Germany ponders bold solutions to online dominance”, 2018, abrufbar hier; Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 10.9.2018, „Die Giganten stoppen: Eine Internetwirtschaft zum Wohle aller“, Wirtschaftsteil, S. 16. Vgl. ferner die Berichterstattung im Handelsblatt [1], [2], [3], der Frankfurter Allgemeinen [4], [5], der Süddeutschen Zeitung, bei RP Online, Reuters, AFP, dpa und in Fachmedien der IT-Branche [6], [7].

Kommentierungen:

  • §§ 169, 170 GWB, in: Gabriel/Mertens/Prieß/Stein (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar Vergaberecht, seit der 1. Edition, 2016.

Beiträge in Fachzeitschriften

  • Competition Policy for the Digital Era, Competition Policy International Antitrust Chronicle, Dec.-II 2019 (mit Heike Schweitzer), abrufbar hier.
  • Modernizing the Law on Abuse of Market Power in the Digital Age, Competition Policy International Antitrust Chronicle, Dec.-II 2019 (mit Justus Haucap, Wolfgang Kerber und Heike Schweitzer), abrufbar hier.

Beiträge in Sammelwerken:

  • Mensch-Maschine-Analogien bei der Fehlerbeurteilung intelligenter Agenten im Recht der Produkt- und Produzentenhaftung, in: Wieczorek (Hrsg.), Digitalisierung – Rechtsfragen rund um die digitale Transformation der Gesellschaft, Göttingen 2018.

    Ausgezeichnet mit dem „Best Paper Award“ der liberalen Rechtstagung 2018.