Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Herbert Zech

Vorträge

Prof. Dr. iur. Dipl.-Biol. Herbert Zech

[PDF zum Download]

  • Data markets for connected mobility – legal issues, 29. November 2018, WIPO-IPDR-CIPCO Workshop "Connected Mobility", München
  • Keynote: Datenschutz und Datenmärkte – Die aktuelle Datendebatte, 22. November 2018, Stiftung Datenschutz, Berlin
  • Künstliche Intelligenz und Haftungsfragen, 21. November 2018, Research Days des Weizenbaums-Instituts, Berlin
  • The Information Technology Revolution and Technology Law, 19. November 2018, Industry 4.0 Roadshow, EPO, Berlin
  • Künstliche Intelligenz und Haftungsfragen, 15. November 2018, ZfPW-Forum, München
  • Patenting blockchain: bottleneck and patentleft effects, 22. Oktober 2018, Round table on patenting blockchain, EPO, München
  • Data Economy, Data Business und Recht, 18. Oktober 2018, 17. Bayerischer IT-Rechtstag 2018, München
  • Gensequenzdaten zwischen Gemeingut und Vermögensgegenstand – Anwendung des Nagoya-Protokolls und der EU-Verordnung Nr. 511/2014?, 28. September 2018, GRUR Jahrestagung 2018, Berlin
  • IP in data-driven economies, 6. September 2018, EPIP 2018 Conference, Berlin
  • Technikrecht 4.0 - eine Skizze des postindustriellen Technikrechts, 25. April 2018, Ringvorlesung Technikrecht 4.0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  • Ownership and Possession in the Digital Age?, 19. - 20. April, 2018, ANF Treviso, Internationale Konferenz "Digital Revolution: Data Protection, Smart Products, Blockchain Technology and Bitcoins Challenges for Law in Practice", Treviso 
  • Liability for autonomous systems: Tackling specific risks of modern IT, 12. - 13. April 2018, Münster Colloquia on EU Law and the Digital Economy - Liability for Robotics and in the Internet of Things, Westfälische Wilhelms-Universität Münster 
  • Intellectual Property Protection for Big Data? - The European Commission's Proposal for a Data Producer's Right and Patent Law Perspective, 30. März 2018, International Conference on Effective Protection of Information & Innovation, Waseda University, Tokyo
  • Rechte an Daten / Datenwirtschaft – aktueller Stand der Diskussion, 22. März 2018, IHK-Rechtsausschuss, München
  • AI, trade secrets, data and databases, 23. März 2018, Round Table on Artificial Intelligence, EPO Europäisches Patentamt, München
  • Update Rechte an Daten, Zugriff auf Daten, 26. Januar 2018, 13. OSE Symposium, Datengetriebene Wirtschaft, Rechtliche Umsetzung, München
  • Industrie 4.0 – Rechte an Daten, 8. November 2017, Kölner Juristische Gesellschaft
  • Do we need a new property right for the digital economy?, 26. Oktober 2017, European and Transnational Intellectual Property and Information Technology Law – Data Ownership and Access, Georg-August-Universität Göttingen
  • Big Data vs. Health Data, 3. Oktober 2017, Seminar Aktuelle Entwicklungen im Bereich Life Sciences, EuropInstitut an der Universität Zürich
  • Der Schutzbereich des Eigentums: Grenzfall Datenträger, 26. Juni 2017, Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Sorten- und Patentschutz von Pflanzen, 6. Juni 2017, IP@6, Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum (IGE), Bern
  • (Eigentums-)Rechte an Daten, 18. Mai 2017, Bitkom Forum Recht, Praktische (und unpraktische) Folgen der Datenschutzgrundverordnung, Berlin
  • Rechte an Daten, 17. Mai 2017, Law & Robots Workshop, Vorreiter, Wirtschaftslenker, Trittbrettfahrer – Datenrechte und Digitalisierung des Verkehrs in der Schweiz, Universität Basel
  • Data as Tradable Commodities – Legal Implications, 7. April 2017, The New Data Economy between Data Ownership and Safeguarding Competition, 18th EIPIN Congress, München
  • Handel mit digitalen Gütern, 5. bis 7. April 2017, 22. Deutscher Richter- und Staats-anwaltstag, Weimar
  • Fokus „Sachdaten“, 29. März 2017, Dateneigentum, Center for Information Technology, Society, and Law (ITSL), Universität Zürich
  • „Wem gehören Daten“?, 15. und 16. Februar 2017, Volkshochschule beider Basel
  • Wie könnte ein Immaterialgüterrecht an Daten aussehen?, 9. Februar 2017, Rechte an Daten ‒ Industrie 4.0 und die IP-Rechte von morgen, Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und Universität Siegen, Düsseldorf
  • Technizität im Patentrecht – Eine intra- und interdisziplinäre Analyse des Technikbegriffs, 2. Dezember 2016, Methodenfragen des Patentrechts  Symposium zum 70. Geburtstag von Theo Bodewig, Humboldt-Universität zu Berlin - Download Präsentation
  • Digitalisierung und Vernetzung als Herausforderung für das Recht, 7. November 2016, Digitalisierte und vernetzte Gesellschaft Herausforderungen für das Recht des geistigen Eigentums, Zentrum für Geistiges Eigentum, Technische Universität Berlin
  • Analysis of court decisions on propagating material and harvested material – CH and EU, 26. Oktober 2016, Seminar on Propagating and Harvested Material in the Context of the UPOV Convention, Genf
  • Einführung: Daten als Wirtschaftsgut – Rechtliche Zuordnung von Daten, 13. Oktober 2016, GRUR Jahrestagung 2016, München
  • Normative Perspektiven – Recht an Daten, 22. September 2016, Intelligenter Verkehr – Rechtsfragen im Kontext, Juristische Fakultät der Universität Basel, Castelen 
  • Haftungsregeln als Instrument zur Steuerung von «emerging risks», 2. September 2016, 56. Jahrestagung der SGHVR, Basel - Download Beitrag
  • Innovation, Regulation and Liability in Pharmaceuticals, 21. Juli 2016, Talk on regulation in the pharmaceutical industry, Summer School, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Basel 
  • Rechte an nicht (notwendig) personenbezogenen Daten, 30. Mai 2016, Workshop Maschinen­daten, Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Berlin
  • Interdisziplinarität – Biologie, 20. Mai 2016, 25 Jahre Institut für Recht und Technik (IRuT), Friedrich-Alexander-Universität Erlangen 
  • Data as a Tradeable Commodity, 6. April 2016, New Features of European Contract Law, Toward a Digital Single Market, Universität Ferrara 
  • Datennutzungsrechte als Teil des rechtlichen Rahmens für eine Datenwirtschaft, 22.01.2016, 5. Göttinger Kartellrechtgespräch, Daten und Wettbewerb in der digitalen Ökonomie, Georg-August-Universität Göttingen
  • Traditionelle Haftungskonzepte im Spiegel des heutigen Technikrechts – ein Résumé, 15.01.2016, Intelligente Agenten und das Recht: Zur Verantwortlichkeit beim Einsatz von Robotern, Juristische Fakultät der Universität Basel, Castelen
  • License Contracts in the Life Sciences (Licensing in R&D Agreements), 4. Dezember 2015, Legal Aspects of Pharmaceutical Research Cooperation, Universtitä Basel
  • Rechtliche Aspekte von Biosimilars, 26.11.2015, Guest Lecture: Vertrauen der Gesellschaft in Qualität und Effizienz von „Biosimilar“ Medikamenten, Albert-Ludwig-Universität Freiburg
  • Data-Driven Innovation II (nicht-personenbezogene Daten), 9. November 2015, ISWA-Politikseminar Digitalisierung und industrielle Wertschöpfungsstrukturen Berlin
  • Industrie 4.0. – Datennutzungsrechte als Teil der rechtlichen Rahmenbedingungen, 3. November 2015, Plattform Industrie 4.0, Düsseldorf
  • Repercussions of the Nagoya Protocol on Intellectual Property in Plants, 30. Oktober 2015, Intellectual Property in Plants: Patents, Plant Variety Rights and Alternative Ap­proaches, Humboldt-Universität zu Berlin 
  • Das Spannungsverhältnis von Verbraucherschutz und Innovationsförderung im Lebensmittelrecht, 29. Oktober 2015, FLMR-Herbstsymposium, Universität Bayreuth 
  • Die Frage nach dem Data Owner in der Industrie 4.0, 28. Oktober 2015, 14. Bayerischer IT-Rechtstag 2015 München 
  • Informationelle Selbstbestimmung zwischen Datenhandel und Datenschutz, 5. Oktober 2015, DFG Graduiertenkolleg Privatheit Jahreskongress Passau 
  • „Industrie 4.0“ – Rechtsrahmen für eine Datenwirtschaft im digitalen Binnenmarkt, 23. September 2015, GRUR Jahrestagung 2015, Freiburg 
  • Intellectual Property, Contracts and Disputes in Life Sciences, 22. Mai 2015, WIPO Conference on IP Dispute Resolution in Life Sciences, Basel (zusammen mit Sally Short­hose
  • Schutzrechte an Daten, 1. April 2015, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) / FIZ Karlsruhe
  • Ökonomische Analyse des Schutzes von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen, 4. Februar 2015, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 
  • Güterzuordnung als Rechtsproblem, 20. Januar 2015, Keio Universität, Tokyo
  • Güterzuordnung in der digitalen Welt – Daten als Wirtschaftsgut, 22. Januar 2015, Kansai Universität, Osaka
  • Intellectual Property and Economics – Can You Have One Without The Other?, 6. Januar 2015, Intellectual Property and the Public Domain – Results and Perspectives, Universität Bayreuth 
  • Technische Risiken im Recht, 10. Dezember 2014, International Graduate School SERIOR – Security-Risks-Orientation, Dialog Science, Tage der Wissenschaft, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau 
  • Hyperlinks und Suchmaschinen, Einführung in die neuen Entwicklungen in der Rechtspre­chung zur Verantwortlichkeit bei Hyperlinks und Suchmaschinen, 11. November 2014, Göttinger Urheberrechtstagung 2014, Georg-August-Universität Göttingen 
  • Daten und Software als Wirtschaftsgut, 7. November 2014, DGRI-Jahrestagung 2014, FOKUS Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme, Berlin 
  • Rechte an Daten, Rechtliche Einschränkungen bei der Verwendung von Anwenderdaten und Software, Research Talk am 3. November 2014, Computer Science Department, Friedrich-Alexander-Uni­versität Erlangen 
  • Rechte an Daten, 22. Oktober 2014, Wem gehören meine Daten? ‒ „Smarte Dinge“ als Herausforderung für den Datenschutz, Universität Basel 
  • Brauchen wir Patente?, 12. Juli 2014, Was wir schon immer wissen wollten ‒ Juristen und Ökonomen im Dialog, Tagung des MPI für Innovation und Wettbewerb in Zusammenar­beit mit dem Verein der Freunde und ehemaligen Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht e.V., München 
  • Life Sciences-Recht – Aktuelle Herausforderungen am Beispiel der Biosimilars, 3. Juli 2014, Geistiges Eigentum & Health Care ‒ Aktuelle Herausforderungen an das Immaterial­güterrecht, 7. Mannheimer IP Forum, Universität Mannheim 
  • What the law means to life scientists, 26. Juni 2014, Next Generation Scientist Program by Novartis and University of Basel, Universität Basel
  • 3D-Drucker als Herausforderung für das Immaterialgüterrecht, 25. März 2014, Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum (IGE), Bern - Download Präsentation
  • Originator vs. Generics – The Legal Hotspots, 4. Dezember 2013, Life Sciences und IP: Originalpräparate vs. Generika/Biosimilars, Wenger Plattner, Basel
  • Grüne Kaninchen und schrumplige Tomaten – Eine kurze Einführung in das Life Sciences-Recht, 20. und 21. November 2013, Volkshochschule beider Basel 
  • The Interplay of German Contract and Copyright Law as applicable to software contracts, 8. November 2013, IRI Anniversary Conference, Institute for Legal Informatics (IRI), Uni­versität Hannover 
  • Lizenzen für die Nutzung von Musik, Film und E-Books in der Cloud, Lizenzmodelle in der Cloud, 18. Oktober 2013, Symposion des Instituts für Urheber- und Medienrecht im Rah­men der Medientage München 2013, München
  • Gewerblicher Rechtsschutz und privates Handeln – der Einfluss aktueller technischer Ent­wicklungen, 25. Juni 2013, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Vom Buch zur Cloud – Verkehrsfähigkeit digitaler Güter, 18. Juni 2013, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
  • Verkehrsfähigkeit digitaler Güter – das Zusammenspiel von Klauselkontrolle und Urheber­recht, 12. Juni 2013, Universität Bayreuth
  • Verkehrsfähigkeit digitaler Güter – eine schuldrechtliche Betrachtung, 4. Juni 2013, Universität Hannover
  • Life Sciences Law at the Law Faculty of Basel, 27. Mai 2013, BioValley Basel Stammtisch, Basel
  • Durchsetzung von Datenschutz mittels Wettbewerbsrecht, 8. März 2013, „Datenschutz als Verbraucherschutz“, Tagung der Forschungsstelle für Verbraucherrecht, Universität Bay­reuth
  • „There's no such thing as a free lunch“ – Die Zuweisung von Chancen und Risiken im Life Sciences-Recht, 13. Dezember 2012, Universität Basel
  • The Unitary Patent: an Overview, 16. November 2012, The Europeanisation of Patent Law: EU Law and IP Law Perspectives, IPR University Center, Helsinki
  • Immaterialgüterrechtliche Aspekte von Joint Ventures, 14. September 2012, Recht aktuell FORUM Joint Ventures, Universität Basel
  • Life Sciences-Recht an der Universität Basel, 22. Juni 2012, PharmaLunch, Basel
  • Was ist Life Sciences-Recht?, Vortrag am 23. Mai 2012, Universität Basel
  • Gefährdungshaftung und neue Technologien, Habilitationsvortrag am 18. Januar 2012, Uni­versität Bayreuth
  • „Defensive Patentstrategien“ und technischer Fortschritt im Kartellrecht, 18. April 2011, Universität Basel
  • Biopatente und technischer Fortschritt, 2. April 2011, Technische Universität München
  • Neue Technologien als Herausforderung für die Rechtfertigung des Immaterialgüterrechts­schutzes, 12. November 2010, Max-Planck-Forum "Herausforderung Innovation", Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht, München
  • Der rechtliche Schutz von Innovationen in der Bioinformatik – Neue Herausforderungen für das Patentrecht?, 2. Juli 2010, 3. IP FORUM Software- und IT-Recht, Interdisziplinä­res Zentrum für Geistiges Eigentum an der Universität Mannheim e.V., Universität des Saarlandes, Saarbrücken
  • Unfertige Erfindungen – Patentschutz für Zukunftstechnologien?, 22. Januar 2010, Techni­sche Universität Chemnitz
  • Europäisches Richterrecht im geistigen Eigentum und Lauterkeitsrecht, 4. September 2009, 20. Jahrestagung der Gesellschaft junger Zivilrechtswissenschaftler, Europäische Metho­dik: Konvergenz und Diskrepanz nationalen und europäischen Privatrechts, Universität Osnabrück
  • Teaching Patent Law ‑ Between Natural Sciences and Law, 20. Juli 2009, European Intellec­tual Property Teachers’ Network (EIPTN), Third Annual Workshop, Queen Mary, University of London
  • Vertragliche Dispositionen über Schranken des geistigen Eigentums, 23. Mai 2009, Ta­gung “Wissen – Märkte – Geistiges Eigentum”, Universität Bayreuth
  • Nanotechnology – New Challenges to Patent Law?, 30. März 2009, SCRIPTed Interna­tional Interdisciplinary Conference, Governance of New Technologies: The Transfor­mation of Medicine, Information Technology and Intellectual Property, University of Ed­inburgh
  • Gen- und Informationstechnik: Der Einfluss neuer Technologien auf die Rechte des Geisti­gen Eigentums, 27. Mai 2008, 52. Industrie-Kontaktseminar (IKS), Intellectual Property heute: Das Immaterialgüterrecht vor ökonomischen und technologischen Herausforderun­gen, Technische Universität Kaiserslautern
  • § 1a Abs. 3 PatG aus der Sicht eines Biologen – Anmerkungen zu Patentierungsvoraus­setzungen und Stoffschutz nach Erlass des BioPatG, 9. Juni 2006, Freiburger Forum für Geistiges Eigentum, Der Schutz Geistigen Eigentums zwischen Wettbewerbsanreiz und Überkompensation, Albert-Ludwig-Universität Freiburg