Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Herbert Zech

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten des Lehrstuhls.

Stellenausschreibung

Am Lehrstuhl ist zum 01.09.2022 (ggf. auch früher) eine Stelle als Studentische Hilfskraft (40h pro Monat) zu besetzen. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier. Bewerbungsschluss ist der 28.06.2022.

 

Neuerscheinung

Der Aufsatz zu "Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Recht" ist erschienen und steht hier zu Verfügung.

 

Seminar Digital Sovereignty

Dr. Lucas Lasota is offering for the summer semester 2022 a seminar on the legal aspects of Digital Sovereignty. Participants will have the opportunity to learn more about the EU regulatory framework involved on the elements of sovereignty for individuals, organisations and governments.

The course will be 100% online and will provide an overview of the various areas of law covering what today is commonly referred as digital sovereignty, including data rights, intellectual property, artificial intelligence, internet regulation and cybersecurity.

More information here.

 

Seminar Künstliche Intelligenz und das Recht - Revolution oder viel Lärm um nichts?

Wiss. Mit. Pablo Schumacher und Ferdinand Müller bieten im Sommersemester 2022 wieder ihr Seminar "Künstliche Intelligenz und das Recht - Revolution oder viel Lärm um nichts?" an.

Das Seminar soll der Vorbereitung auf die Anfertigung der examensrelevanten Studienarbeit dienen. Andererseits soll auch ein Einblick in die Arbeit als Rechtswissenschaftler in an einem aktuellen Forschungsgebiet vermittelt werden.

Während des Kurses sollen die Teilnehmenden in einem breiten Anwendungsbereich aktuelle Fragestellungen des Rechts der Künstlichen Intelligenz bearbeiten, wobei interdisziplinäre Ansätze bevorzugt gesehen sind.

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie in diesem Flyer.

 

Fälle zum Recht des geistigen EigentumsFälle Geistiges Eigentum Cover

Herr Ohly, Herr Hofmann und Herr Zech haben ihre Fallsammlung zum Recht des geistigen Eigentums überarbeitet und neu aufgelegt.

Die Neuauflage berücksichtigt den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. Die Fallsammlung ist besonders für Studierende und Referendar*innen sowie alle, die sich in den Rechtsbereich des geistigen Eigentums mit Fällen einarbeiten wollen, zu empfehlen.

Das Buch ist nun bei C.H. Beck erhältlich.

 

 

Einführung in das TechnikrechtEinführung Technikrecht Cover

In der Schriftenreihe digital | recht Schriften zum Immaterialgüter-, IT-, Medien-, Daten- und Wettbewerbsrecht ist der zweite Band erschienen.

Das Buch von Prof. Dr. Herbert Zech will eine Einführung in das faszinierende Rechtsgebiet des Technikrechts geben. Es definiert Technikrecht als techniksteuerndes Recht, umreißt die Ziele des Technikrechts anhand der Chancen und Risiken von Technologien und skizziert die rechtlichen Mittel, mit denen diese verfolgt werden. Als besondere Herausforderungen werden die Dynamik der Technik und die damit verbundene Ungewissheit über die Chancen und Risiken neuartiger Technologien herausgearbeitet. Geordnet nach den Zielen werden die verschiedenen umfassten Rechtsgebiete überblicksartig dargestellt, um schließlich die Frage zu stellen, ob das Technikrecht als ein eigenständiges Rechtsgebiet aufgefasst werden kann.

Das Buch ist jetzt hier Open Access verfügbar und hier erhältlich. 

 

General and specific monitoring obligations in the Digital Services Act - Observations regarding machine filters from a private lawyer's perspective

You can read Mr Zech's article on general and specific monitoring obligations in the Digital Services Act for the Verfassungsblog here.

The article is part of the debate "To Break Up or Regulate Big Tech? Avenues to Constrain Private Power in the DSA/DMA Package".

 

 

ifo Aufsatz Cover

Patentschutz: Impulsgeber für Innovationen oder Behinderung von Produktion?
- Brauchen wir ein Patentrecht? 

In diesem Aufsatz für die Zeitschrift des ifo Instituts diskutieren Prof. Dr. Herbert Zech und einige Kollegen das Thema Patentschutz. Herr Zech fällt insgesamt ein positives Urteil zum Patentschutz: Er ermögliche technische Innovation in Bereichen, in denen sich Entwicklungsaktivitäten wegen leichter Nachahmbarkeit und hohen Investitionsbedarfs ansonsten nicht lohnen würden. Patentschutz sei daher nach wie vor das Mittel der Wahl zur Innovationsförderung.

Weitere Informationen und den PDF-Download finden Sie hier.

 

DJT Gutachten Cover

 

Gutachten für den 73. Deutschen Juristentag

Das Gutachten A für den 73. Deutschen Juristentag zum Thema "Entscheidungen digitaler autonomer Systeme: Empfehlen sich Regelungen zu Verantwortung und Haftung?" von Prof. Dr. Herbert Zech ist nun bei C.H. Beck erhältlich.

 

 

 

 

 

 

Transformative Technologien Cover

 

Transformative Technologien - Wechselwirkungen zwischen technischem und rechtlichem Wandel

Das Buch "Transformative Technologien - Wechselwirkungen zwischen technischem und rechtlichem Wandel", herausgegeben von Prof. Dr. Bijan Fateh-Moghadam und Prof. Dr. Herbert Zech ist nun bei Nomos erhältlich.

Mehr Informationen finden sie in diesem Flyer.

 

 

 

 

Doktorand*innen

Doctoral students                   

Derzeit können leider keine weiteren Doktorand*innen betreut werden.
Wir bitten Sie daher, von weiteren Anfragen abzusehen.

Sobald wieder freie Stellen zur Verfügung stehen, wird dies hier bekannt gegeben.

Unfortunately, no further doctoral students can be supervised at the moment.
We therefore kindly ask you to refrain from further enquiries.

As soon as vacancies become available again, it will be announced here.

 

Neuer Schwerpunkt 4b "Recht und digitale Transformation"

Herr Prof. Zech ist der Ansprechpartner für den neuen Schwerpunkt 4b - "Recht und digitale Transformation". Dieser wird im kommenden Wintersemester 2020/21 erstmalig angeboten.

Eine kurze Vorstellung des Schwerpunkts und der angebotenen Vorlesungen finden Sie hier.

 

GRUR-Aufsatz zu COVID-19

Herr Zech hat gemeinsam mit Axel Metzger einen Aufsatz mit dem Titel "COVID-19 als Herausforderung für das Patentrecht und die Innovationsförderung" (GRUR 2020, 561-569) veröffentlicht.

Der Aufsatz ist hier bei Beck-Online aufrufbar.