Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Immaterialgüterrecht und Medienrecht

Vertiefung

Im dritten Semester werden ausgewählten Fragen der Themengebiete der vorherigen Semester vertieft und ergänzt.

Insbesondere werden tiefere Einsichten in die dogmatischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Immateriealgüterrechten gegeben. Es werden sowohl die gemeinsamen Strukturen, als auch deren jeweilige Besonderheiten verdeutlicht.

So werden etwa folgende Themengebiete auf wissenschaftlicher Basis diskutiert: Das Verhältnis von Kartellrecht und Immaterialgüterrecht, der Umgang mit Biologiepatenten, Besonderheiten des einstweiligen Rechtsschutzes, der Einfluss des technischen Wandels auf die in den ersten Semestern behandelten Themenfelder, alternative Ansätze bei Lizenzmodellen und das Recht der Verwertungsgesellschaften.

Darüber hinaus werden Verfahrensfragen vertieft behandelt und eine Übersicht über die neueste Rechtsprechung geboten. Dadurch werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, aktuelle Entwicklungen in diesen Rechtsgebieten nachzuzeichnen, deren Auswirkungen auf die Praxis aus fachanwaltlicher Perspektive zu bewerten und in ihre Problemlösungen einzubeziehen.