Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Susanne Baer

Clinic Logo GuMR

Bewerbungen für die Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte

Wer kann sich bewerben?

Die Humboldt Law Clinic richtet sich an Studierende der Rechtswissenschaft ab dem 3. Semester und an Studierende der Gender Studies (MA). Auch Studierende der Freien Universität Berlin können teilnehmen. Leider können wir keine Programmstudierenden (z.B. Erasmus) aufnehmen.

Vorkenntnisse in den Bereichen Grund- und Menschenrechte sowie Antidiskriminierungsrecht sind nicht erforderlich, jedoch hilfreich und willkommen. Wichtiger sind uns Ihr persönliches Interesse und die Bereitschaft, sich im Projekt aktiv zu engagieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit einer Teilnahme für ein Jahr (d.h. für das kommende WS sowie für das darauf folgende SoSe) verpflichten. Bedenken Sie vorab bitte mögliche terminliche Kollisionen mit anderen Lehrveranstaltungen - auch im zweiten Teil des einjährigen Zyklus! Wir erwarten von Ihnen eine aktive Teilnahme am gesamten einjährigen Zyklus.

Wie viele Plätze gibt es?

Um die qualitative Arbeit der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte sowie die Vermittlung von spezialisierten Praktika bei NGOs oder Kanzleien gewährleisten zu können, ist die Zahl der Teilnehmenden in jedem Zyklus auf ca. 20 Studierende begrenzt.

 

Wie bewerbe ich mich?

Der einjährige Zyklus startet immer zum Wintersemester.

Die nächste Bewerbungsrunde zum Wintersemester 2014/15 befindet sich aktuell in der Auswahlphase. Die Bewerbungsfrist ist am 8. August 2014 abgelaufen. Den Call und alle Informationen finden Sie hier. Die nächste Ausschreibung folgt 2015 und wird hier veröffentlicht.

Wenn Sie sich für ein Jahr Law Clinic entscheiden, bewerben Sie sich bitte per Email an lawclinic@rewi.hu-berlin.de mit einem anonymisierten Lebenslauf (also ohne Foto und ohne Angaben zu Namen, Alter/Geburtsdatum, Geschlecht, Familienstand, Beruf der Eltern, Staatsangehörigkeit). Bitte machen Sie darin insbesondere Angaben zu Ihrem gesellschaftlichen Engagement und fügen Sie einen Nachweis Ihrer Studienleistungen bei. Zudem erläutern Sie bitte in einem Anschreiben (1 Seite) Ihre Motivation und Ihre Studienplanung. Ihre Kontaktdaten (Name, Email-Adresse) geben Sie bitte (nur) in der Email an, an die Sie ihre Dokumente anhängen.