Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Susanne Baer

SE Öffentlichkeit und Gender

Dozentin:

Sophia Ermert, M.A.

Ort & Zeit:

Dienstags, 14.00 -16.00 Uhr, wöch.

DOR 24, Raum 2.102

Kurzbeschreibung:

‚Öffentlichkeit’ bezeichnet u.a. einen politischen Kommunikationsraum, in dem Menschen über Dinge des allgemeinen Belangs diskutieren und entscheiden. Feministische Theorie bietet Analysen der verschiedenen Ausschlüsse von Frauen aus der Öffentlichkeit. Ebenso bietet feministische Theorie jedoch auch Entwürfe, die idealisierte Vorstellung von Öffentlichkeit anders zu fassen, bzw. Öffentlichkeiten marginalisierter Stimmen in ihren unterschiedlichen Formen zu beschreiben.

In diesem Seminar werden wir uns zuerst die Frage stellen, was der Begriff ‚Öffentlichkeit’ meint und was ihn aus feministischer Perspektive interessant macht. In einem zweiten Schritt werden wir einführend auf die Analyse von Ausschlüssen von Frauen aus der Öffentlichkeit blicken und schließlich unsere Aufmerksamkeit unterschiedlichen Formen feministischer Öffentlichkeit zuwenden.

Einordnung Gender Studies:

Modul 2 – 3