Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Humboldt-Universität zu Berlin | Juristische Fakultät | Promotion | Angebote für Promovierende | Kolloquien für Promovierende | Forschungskolloquium - Privatrechtstheorie und wissenschaftliches Arbeiten im Privatrecht

Forschungskolloquium - Privatrechtstheorie und wissenschaftliches Arbeiten im Privatrecht

Auftakt-Blockveranstaltung für eine strukturierte Promotionsbegleitung (VL 10817 im kvv)

Diese Veranstaltung umfasst ausdrücklich auch das Wirtschaftsrecht.

Ziel dieses Kolloquiums ist ein zweifaches. Zum einen ist in vielen Arbeiten eine gewisse theoretische Fundierung von Bedeutung. Die Veranstaltung bietet eine Einführung, die mit Promovierenden des Europäischen Hochschulinstituts in Florenz bereits umfangreich Erfahrung sammeln konnte. Zum anderen soll den Promovierenden jedoch die Möglichkeit gegeben werden, in der Gruppe und vor einem weiteren Professor (neben dem/r Betreuer*in) ihr Thema in seinem derzeitigen Zustand vorzutragen und zu diskutieren. Diese Erfahrung sollte ihnen allen eröffnet werden – auch wenn sie keinem spezifischen Kolleg unserer Fakultät angehören, wo ebendies verpflichtend ist. Wir halten diese Konfrontation mit anderen für die Dissertation in den meisten Fällen für sehr hilfreich und möchten empfehlen, dieses speziell aufgelegte Angebot wahrzunehmen.

 

Die Veranstaltung kann umfassend online stattfinden, die Formate sind bereits getestet. Ca. 1 Woche vor Beginn werden die Zugangsdaten mitgeteilt.

 

Anmeldungen bitte bei sekretariat.grundmann@rewi.hu-berlin.de.

Moodle-Kurs: https://moodle.hu-berlin.de/index.php?id=93677