Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Susanne Baer

VS Law Clinic Grund- & Menschenrechte

Dozierende:

Dr. Sarah Elsuni, Alexander Klose, Karina Theurer, Jacqui Zalcberg

Ort & Zeit:

Mo 14.00-18.00 Uhr, Raum UL9, 210

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte arbeiten Studierende ein Jahr lang an konkreten Fallkonstellationen aus der Praxis. Durch die enge Zusammenarbeit mit Expert_innen aus der Praxis erhalten die Studierenden Einblicke in die Aufgaben und Arbeitsweisen spezialisierter Beratungsstellen und Kanzleien, vertiefen ihre theoretischen Kenntnisse und sammeln erste Erfahrung in der praktischen Arbeit.

Das Vertiefungsseminar im Sommersemester 2012 ist die dritte Komponente des dritten Zyklus der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte. Während des Seminars haben die Studierenden die Möglichkeit, die Fragen, die während ihrer Praktika und bei der Arbeit an den Fällen aufkamen, in einer wissenschaftlichen Umgebung zu diskutieren. Zusätzlich wird von den Studierenden verlangt, ein Schriftstück für und in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartner_innen der Clinic zu erstellen, welches tatsächlich Eingang in deren praktische Arbeit finden wird.

Da die Teilnahme am Vertiefungsseminar die vorherige Teilnahme am BZQ I-Kurs (WS 2011/12) sowie das Absolvieren eines Praktikums voraussetzt, steht das Seminar nur den Teilnehmenden des dritten Zyklus der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte offen, der zum WS 2011/12 startete.