Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Promotionsangelegenheiten

Petra Krause und Valeria Lühring

Ausblick

Aufgaben

Anschrift

Humboldt-Universität zu Berlin
Juristische Fakultät
Promotionsangelegenheiten
Petra Krause / Valeria Lühring
10099 Berlin

Kontakt

Telefon: +30 2093 3301
Telefax: +30 2093 3307
E-Mail: promotion@rewi.hu-berlin.de
Sitz: Bebelplatz 2 („Kommode“), Raum 132

Sprechzeiten

!!Das Büro ist zwischen Weihnachten und Neujahr nicht besetzt! In der ersten Januarwoche ist das Büro lediglich am Donnerstag, den 3. Januar 2019 von 10 bis 12 Uhr besetzt!!

  • Montags von 14 bis 16 Uhr (Valeria Lühring)
  • Dienstags von 10 bis 12 Uhr (Petra Krause)
  • Mittwochs von 9.30-11.30 und 14-17 Uhr (Petra Krause)
  • Donnerstags von 10 bis 12 Uhr (Valeria Lühring)
  • Freitags von 10 bis 12 Uhr (Petra Krause)

Bitte beachten Sie, dass es (z.B. durch Sitzungen, Weiterbildungsmaßnahmen oder Erkrankungen) zu kurzfristigen Änderungen der Sprechzeiten kommen kann.

Graduiertenkolloquien

Die Graduiertenkolloquien sind eine Veranstaltungsreihe für Promovierende, in der Hochschullehrende der Fakultät über Themen referieren, die für diesen Adressatenkreis besonders relevant sind. Prof. Dr. Jan Thiessen hat am 15. Februar 2018 mit seiner Veranstaltung zum Thema: "Sinnvolle und sinnlose historische Abrisse" den Auftagt zu dieser Veranstaltungsreihe gemacht.

Abgeschlossene Veranstaltungen:

Sommersemester 2018

Die Kolloquien finden jeweils von 16 bis 18 Uhr in der Bibliothek des Walter Hallstein-Instituts, Raum GOV 101 statt.

Graduiertenkolloquien im Wintersemester 2018/19:

  • 08. November 2018, Prof. Dr. Matthias Ruffert: Was ist der "Stand der Forschung"?
  • 22. November 2018, Prof. Dr. Dr. h.c. Hasso Hofmann: "Wissenschaftsgeschichtliche Aspekte des juristischen Denkens - Acht Thesen zu Rechtsdogmatik, Rechtsphilosophie, Rechtstheorie, Rechtsgeschichte, Kulturwissenschaft des Rechts und Rechtssoziologie"
  • 29. November 2018, Prof. Dr. Christoph Möllers: "Lesbar schreiben"
  • 06. Dezember 2018, n.n.
  • 10. Januar 2019, Prof. Dr. Gerhard Dannemann: "Rechtsvergleichung als Methode"
  • 24. Januar 2019, Prof. Dr. Martin Eifert: "Woher kommt das Neue? Dissertationstypen"
  • 7. Februar 2019 Prof. Dr. Felix Hanschmann: "Vereinbarkeit von Familie und Promotion / Promovieren mit Kind(ern)"