Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Prüfungsbüro Rechtswissenschaft

Foto: © Claudia Haarmann
Engel am Akroterion des Mittelrisalits der Königlichen Bibliothek („Kommode“) am Bebelplatz. © 2017 Claudia Haarmann. All rights reserved.

Aufgaben

Studien- und Prüfungsangelegenheiten für den Studiengang Rechtswissenschaft mit dem Abschlussziel „Erste juristische Prüfung“sowie den Überfachlichen Wahlpflichtbereich:

Leitung

  • Ass. jur. Friederike Kluge

Ansprechpartnerinnen

  • Melanie Beyer
  • Eugenia Entsch
  • Katja Henßler

Aktuelles / Wichtige Termine und Fristen

Bitte richten Sie Anfragen und Anträge per E-Mail ausschließlich von Ihrer HU-E-Mail-Adresse an uns. Für besondere Bescheinigungen ist in der Regel eine Bearbeitungszeit von zwei bis vier Wochen nötig.

  • Aktuelle Regelungen in der Corona-Zeit / Termine zu laufenden Prüfungen / Testkurse für Hausarbeiten und Take Home Exams im Prüfungsmoodle
  • Prüfungstermine
  • Informationsveranstaltungen für Studierende und Studieninteressierte
  • Freiversuchesregelung des § 126b BerlHG für Prüfungen während der Corona-Pandemie
    INFO vom 15.07.2022: „Prüfungen, die im Sommersemester 2020, im Wintersemester 2020/2021, im Sommersemester 2021, im Wintersemester 2021/2022 oder Sommersemester 2022 abgelegt und nicht bestanden werden, gelten als nicht unternommen.“ Durch Beschluss des Prüfungsausschusses vom 08.07.2022 wird die Freiversuchsregelung auch auf den Prüfungszeitraum Anfang Oktober 2022 angewendet.
    Diese Regelung gilt im Studiengang Rechtswissenschaft für alle Prüfungen, die Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Pflichtfachprüfung und zur universitären Schwerpunktprüfung sind. Täuschungsversuche und unentschuldigt nicht angetretene Prüfungen unterfallen der Regelung nicht.
    PA-Beschluss vom 19.11.2020 zur universitären Schwerpunktprüfung (abgestimmt mit der FU und dem GJPA): Auf die universitäre Schwerpunktprüfung ist § 126 b BerlHG anwendbar, sofern sie insgesamt abgelegt und nicht bestanden wurde. Dies ist der Fall, wenn der Durchschnitt bzw. die Endpunktzahl nicht mindestens 4,00 Punkte erreicht und/oder zwei Teilleistungen nicht bestanden sind. Einzelheiten finden Sie im Protokollauszug der Sitzung des Prüfungsausschusses vom 19.11.2020 (pdf).
    Umsetzung: In den Prüfungskonten werden die Fehlversuche als "nicht bestandener Freiversuch" (Vermerk FNB) gekennzeichnet. Die so gekennzeichneten Versuche werden nicht auf der amtlichen Leistungsübersicht ausgewiesen, bleiben aber in den Prüfungskonten sichtbar.

Abholsprechstunde

ausschließlich zur Abholung vorbestellter Unterlagen oder nicht bestandener Präsenzklausuren

Montag:   13 - 15 Uhr 
Dienstag:  09 - 11 Uhr

Offene Telefonsprechstunde

Montag:   13 - 15 Uhr
Dienstag:  09 - 11 Uhr
Freitag:    09 - 11 Uhr 

Kontakt

Telefon: (030) 2093 - 91510 Allgemeine Informationen für Studierende
                           - 91513 Studienberatung / Anerkennungsfragen
                           - 91514 intern für Mitarbeiter*innen
Telefax: (030) 2093 - 91511
E-Mail: pruefungsbuero.rewi@hu-berlin.de
Sitz: Unter den Linden 9, Raum E17

Postanschrift

Humboldt-Universität zu Berlin
Juristische Fakultät
Prüfungsbüro
10099 Berlin

Hausbriefkasten

Unter den Linden 9, links neben dem Raum E 21

Krankmeldungen und sonstige Anträge an den Prüfungsausschuss werfen Sie bitte in den Briefkasten des Prüfungsbüros ein. Während der Dienstzeit wird der Briefkasten regelmäßig geleert.