Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Matthias Ruffert

Veröffentlichung WHI Paper 2021

Veröffentlichung der WHI Paper von Frau Schlesinger und Herrn Feddersen

Wir freuen uns die Veröffentlichung zwei weiterer WHI Paper zu aktuellen Fragen des Europarechts verkünden zu können. Die WHI Paper von Frau Schlesinger und Herrn Feddersen wurden im Rahmen des Seminars "Perspektiven des Europarechts" bei Herrn Prof. Dr. Matthias Ruffert als Studienarbeiten im Schwerpunktbereich 6 - Völkerrecht und Europarecht - im Sommersemester 2021 an der Humboldt Universität zu Berlin verfasst.

Das WHI Paper 01/2021 von Frau Antonia Schlesinger beschäftigt sich mit der Einführung eines europäischen Mindestlohns und behandelt dabei insbesondere die umstrittene Frage der Kompetenzkonformität des Vorhabens.

Das WHI Paper 02/2021 von Herrn Jakob S. Feddersen setzt sich unter dem Titel "Keine Steuern für GAFA" mit der beihilferechtlichen Kontrolle von Steuervorteilen für Internetgiganten auseinander und behandelt damit ebenfalls eine aktuell vielfach diskutierte Thematik.

Eine Übersicht der bisher veröffentlichten WHI Paper findet sich auf der Website des Walter Hallstein-Instituts.