Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Matthias Ruffert

Wintersemester 2021/22

10 330 Europarecht

2 SWS 3 LP 

VL Di 10-12 wöch. UL 6, 2002 M. Ruffert

Moodle-Link: https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=105992

Die Vorlesung bietet eine Einführung in Theorie und Dogmatik des Europarechts. Sie behandelt nicht nur die institutionellen Kernprobleme des Rechts der europäischen Integration (Organe und Funktionen der EU, Verhältnis zum mitgliedstaatlichen Recht, Rechtsschutz), sondern auch die Basis des materiellen Rechts (vor allem Grundrechtsschutz einerseits und Binnenmarktrecht andererseits). Das Europarecht ist nicht nur als eigenständige Rechtsordnung zu erfassen, sondern auch als übergreifende Rechtsschicht im Gefüge der mitgliedstaatlichen Rechtsordnungen.

Organisatorisches:

Literatur wird über Moodle bekannt gegeben. Begleitende Materialien zur Vorlesung werden auf Moodle zur Verfügung gestellt, einschließlich der jeweils behandelten Folien. Über dieses System erfolgen auch alle Mitteilungen,  insbesondere Einladungen zu Vorträgen. Ihre Anmeldung bei Moodle ist daher dringend angeraten. Das Passwort wird in der ersten Vorlesungsstunde bekanntgegeben.

Prüfung:

Rechtswissenschaft PO 2015: Modulabschlussklausur Ö III (4h)
Die vierstündige Modulabschlussklausur wird einen europarechtlichen und einen staatsrechtlichen Teil enthalten. Studierende des Sokrates Programms oder der LLM-  Programme ebenso wie Studierende anderer Fachrichtungen können nach Bedarf nur einen dieser Teile wählen und haben dafür dann zwei Stunden Bearbeitungszeit. Mündliche Prüfungen finden zu dieser Veranstaltung nicht statt.

 

10 743 Europäisches Wirtschaftsrecht, insbesondere Binnenmarkt- und Wettbewerbsrecht

2 SWS 1 LP

VL Di 16-18 wöch. BE 2, 140/142 M. Ruffert

Moodle-Link: https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=105993

In  Vertiefung  der  Vorlesung  Europarecht  behandelt  die  Vorlesung  ausgewählte  Fragen  des  Europäischen  Wirtschaftsrechts. Erster  Schwerpunkt  ist  die vertiefte Auseinandersetzung  mit  den  Grundfreiheiten  des  Binnenmarkts  sowie  der  ergänzenden Rechtsharmonisierung; als zweiter Schwerpunkt werden die Grundlagen der europäischen Wettbewerbsordnung (Kartellrecht sowie Beihilfenrecht) vermittelt. Schließlich  wird  in  den  jeweiligen  rechtlichen  Dimensionen  aufgezeigt,  wie  sich  der  Binnenmarkt  in  die Wirtschafts-  und Währungsunion erweitert und wie die Europäische Union in der Weltwirtschaft wirkt.

Prüfung:

LL.M.-Studierende und Erasmus: Schriftliche Prüfung

 

10 421 Klausur im Öffentlichen Recht 1

0.5 SWS Modul Vertiefung / UniRep - Klausurenkurs und Klausurbesprechungen

Fr 29.10.2021 09-14: Schreibtermin
Mo 01.11.2021 12-14: Besprechungstermin (UL 9, 213 M. Ruffert)
 

10 431 Klausur im Öffentlichen Recht 5

0.5 SWS Modul Vertiefung / UniRep - Klausurenkurs und Klausurbesprechungen

Fr 28.01.2021 09-14: Schreibtermin
Mo 31.01.2022 12-14: Besprechungstermin (UL 9, 213 M. Ruffert)
 

0 417 Prüfungssimulation Öffentliches Recht

0.125 SWS Modul Vertiefung / UniRep - Prüfungssimulation

Di 11.01.2022 12:30-14:00 (UL 9, 210 M. Ruffert)

 

10 509 Model European Union Conference (MEUC) - Simulation des Rates der Europäischen Union (englisch)

2 SWS 2 LP

Fr 21.01.2022 09-18 (P. Keul)
Sa 22.01.2022 09-18 (P. Keul)

Moodle-Link:https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=106035

Bei  der  Veranstaltung  handelt  es  sich  um  eine  Simulation  einer  Sitzung  des  Rates der  Europäischen  Union.  Dabei  sollen diplomatisches Geschick geübt und ein Einblick in die Verhandlungsprozesse der europäischen Institutionen gegeben werden. Die zweitägige Simulation findet geblockt in den Räumen einer politischen Stiftung in Berlin statt. Verhandlungssprache ist englisch.

Organisatorisches:

Detailliertere Informationen zum Thema der Simulation sowie zu den Veranstaltungsdaten finden Sie in Kürze unter  http://www.meuc.eu. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an meuc@rewi.hu-berlin.de