Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Tutorenprogramm für Erst- und Zweitsemester

Seit dem Wintersemester 2012/2013 bietet die Juristische Fakultät fakultative Tutorien für Erst- und Zweitsemester an, in denen Studierende eines höheren Semesters bei dem Einstieg in das Studium helfen und als Ansprechpartner zur Seite stehen.

 

Kontakt: tutorenprogramm@rewi.hu-berlin.de

 


 

Bewerbungen für das Tutorenprogramm 2022 / 2023

Liebe Studierende,

ihr habt nun selbst die Gelegenheit in die Rolle von Tutoren und Tutorinnen zu schlüpfen. Wir suchen wieder engagierte Studierende, die Lust haben ein 2-wöchiges Tutorium für die kommenden Erstsemester im WiSe 2022/2023 anzubieten.

Dafür bieten wir am Donnerstag, 16. Juni 2022 um 18-19 Uhr eine Informationsveranstaltung an, bei dem wir das Tutorenprogramm vorstellen und Eure Fragen beantworten werden. Die Informationsveranstaltung findet in UL9, 213 statt!

Meldet Euch bei Fragen bei tutorenprogramm@rewi.hu-berlin.de!

 

Das wichtigste Vorab:

1. Das Tutorium wird mit 4 BZQ I Punkten belohnt. Die Punkte gibt es aus verwaltungstechnischen Gründen für die Teilnahme an einer Didaktikschulung für das Tutorenprogramm (am Anfang des Wintersemesters). Die Themen für das Tutorium sind im ersten Semester (WiSe 2021/2022) relativ streng vorgegeben. Der Termin für die Didaktikschulung ist der 29. Oktober / 30. Oktober 2022.

2. Die Möglichkeit ein Tutorium im Sommersemester 2023 anzubieten ist freiwillig. Im zweiten Semester ist Euch sowohl die Themenwahl des Tutoriums, als auch der Rhythmus des Tutoriums (wöchentlich, 2 - wöchentlich, Blockseminar) freigegeben. Für das Halten eines Tutoriums im Sommersemester gibt es zusätzlich ein Zertifikat als Belohnung, dass ihr ein Tutorium an der Juristischen Fakultät selbstständig und eigenverantwortlich geleitet habt.

3. Alle Tutoren und Tutorinnen bekommen eine Didaktikschulung und eigene Moodlekurse zur Verfügung gestellt.

 

Wie bewerbe ich mich?

Wir freuen uns über Deine Bewerbung bis zum Sonntag, 17. Juli 2022 bis 23:59 Uhr an tutorenprogramm@rewi.hu-berlin.de. Spätere Bewerbungen können aufgrund der Chancengleichheit nur in Ausnahmefällen angenommen werden.

Unter "normalen Bedingungen" (also ohne Pandemie und Online-Lehre) werden in der Regel 20 Tutoren und Tutorinnen in das Tutorenprogramm aufgenommen.

Am Freitag, dem 05. August 2022 und Samstag, dem 06. August 2022 finden dann Vorstellungsgespräche statt. Diese können ggf. (je nach Pandemielage oder ggf. auch Urlaubsplanung) auch über Zoom stattfinden, wobei uns natürlich ein Treffen in Präsenz lieber wäre.

Dabei wollen wir Euch in lockerer Atmosphäre kennenlernen, einen Eindruck von Euch bekommen und schauen, ob ihr unser Tutorenprogramm bereichern könnt.

 

Was soll meine Bewerbung enthalten?

Wir wünschen uns von Euch bis zum 17. Juli 2022:

  • Ein Motivationsschreiben
  • Einen (tabellarischen) Lebenslauf
  • Eure Leistungsspiegel aus AGNES

(Bitte in einer Datei als PDF in der oben genannten Reihenfolge!) - ggf. dann hierüber: PDFs zusammenfügen

Bitte benennt Eure Datei wie folgt: Bewerbung_Vorname_Nachname.pdf

Was setzen wir voraus?

Wir setzten voraus, dass ihr motiviert seid unsere neuen Erstis zu betreuen und auch fachlich gut genug seid, um den Erstis auch den Stoff des ersten Semesters vernünftig erklären zu können. Insbesondere solltet ihr daran interessiert sein den Erstsemestern nicht nur inhaltlich, sondern auch methodisch etwas beizubringen (Gutachtenstil, Auslegungsmethoden, Argumentationsformen wie Umkehrschlüsse, Erst-Recht-Schlüsse etc.). Dabei nehmt ihr selber auch noch einiges für Eure eigene Ausbildung mit und vertieft Eure eigenen Kenntnisse!

Dabei berücksichtigen wir auch Eure Noten aus der Zwischenprüfung (wir setzten aber natürlich keine überragenden Bestnoten voraus!). Auch interessieren wir uns dafür, welche Noten ihr in den Probeklausuren geschrieben habt, falls Euch noch die Ergebnisse in der Zwischenprüfung fehlen, um zu schauen, ob ihr das methodische Verständnis habt.

 

Was bringt mir das Tutorenprogramm?

  • Lernen durch Erklären (ihr wiederholt den Stoff des ersten und zweiten Semesters, indem ihr ihn selbst beibringt)
  • 4 BZQ I - Punkte
  • Sehr viel Spaß (die meisten Tutoren und Tutorinnen berichten, dass Sie sehr dankbar für die Erfahrung sind, selbst mal Jura-Unterricht geben zu können; die meisten wollen dann sogar noch ein weiteres Semester unterrichten!)
  • Bessere Kompetenzen bezüglich Rhetorik und Didaktik durch eine Didaktikschulung

 

Wir können jedem die Teilnahme am Tutorenprogamm uneingeschränkt empfehlen!

Bei Fragen stehen wir Euch gerne unter tutorenprogramm@rewi.hu-berlin.de zur Verfügung.

 

Die Leitung des Tutorenprogramms (Prisca von Hagen & Marceli Riecker)


Anmeldung für das Tutorenprogramm 2021 / 2022 - Zweites Semester

Liebe Zweitis,


nachdem Ihr nun das erste Semester hoffentlich erfolgreich absolviert habt, bietet Euch das Tutorenprogramm auch im zweiten Semester seine Unterstützung an:


Wie im ersten Semester werdet ihr in Kleingruppen (angeleitet von einer/einem Studierenden eines höheren Fachsemesters) thematisch den Stoff des zweiten Semesters vertiefen und wiederholen können. Dabei gestaltet jeder Tutor sein Tutorium inhaltlich frei und unterschiedlich. Die Tutorien werden als wöchentliche Tutorien, 14-tägige Tutorien oder Blockseminare am Wochenende angeboten. Ihr könnt Euch aussuchen, was Euch am Besten zusagt!


Euer Tutor steht euch also weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahme ist freiwillig und für euch kostenlos.

 

Anmelden könnt ihr euch ab Freitag, 15. April 2022 unter folgendem

Link

 

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr uns gerne eine E-Mail schreiben:

 

tutorenprogramm@rewi.hu-berlin.de

 

Die Tutorinnen und Tutoren freuen sich auf euch!

 

Eure Leitung des Tutorenprogramms (Prisca von Hagen & Marceli Riecker)

 

 


Tutorien im Sommersemester 2022

Änderungen bis zum 15. April 2022 vorbehalten!

 

  • TU / 01 Tim Wendrich + Alexander Zwick (wöchentliches Tutorium) - Fr, 14-16 Uhr [BE2, E42]
    Achtung: Das Tutorium wird dauerhaft auf Freitag von 14 - 16 Uhr verschoben. Wir entschuldigen uns für die Umstände!

Liebe Zweitis,
wir sind Alex und Tim und studieren im 6. Semester Jura im Schwerpunkt Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (4c). Einige von euch kennen uns sicherlich bereits aus den Erstsemester-Tutorien.
Wir werden im  kommende Semester ein Tutorium zum (besonderen) Schuldrecht, den Grundrechten und dem Strafrecht anbieten. Das Tutorium wird wöchentlich stattfinden und soll euch auf die Klausuren vorbereiten.
Dazu werden wir sowohl Überblicke über die wichtigsten Themen des Semesters geben als auch das Klausurenschreiben üben, damit ihr optimal auf die Zwischenprüfung vorbereitet seid.
Wir gehen auch gerne auf eure Wünsche ein und nehmen diese in unseren Plan auf, sodass ihr auch mitbestimmen könnt was behandelt wird.

Wir freuen uns schon auf euch!
Liebe Grüße
Alex und Tim

  • TU / 02 Armin Albers + Aaron Yacob (14 tägiges Tutorium in allen 3 Rechtsgebieten) - Mi 14-16 Uhr [BE2, 144] - Woche A (Beginn: Woche vom 18.04.2022)
    Achtung: Der Termin wird dauerhaft auf Mittwoch 14 - 16 Uhr verschoben. Wir entschuldigen uns für die Umstände!

Hallo ihr Lieben, 

Wir bieten dieses Semester ein 14 tägiges Tutorium mit einer Mischung aus Grundrechten (Aaron), besonderem Schuldrecht und Strafrecht AT II (Armin) an, um euch tipptopp auf die Zwischenprüfungen vorzubereiten. Dafür übermitteln wir sowohl den jeweiligen Inhalt als auch Tipps und Tricks für die Klausurbearbeitung. Im Tutorium gibt es keine unpassenden Fragen und von uns keine Erwartungen!

Das Tutorium ist so aufgebaut, dass in „Woche A“ immer Zivilrecht thematisiert wird, und „Woche B“ zwischen Grundrechten und Strafrecht alterniert. Somit haben wir genug Zeit beim Erlernen des Besonderen- uns den Stoff des Allgemeinen Schuldrechts in Erinnerung zu rufen.  

Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

  • TU / 03 Elias Quinkler (14-tägig, Öffentliches Recht) - Mi 16-18 Uhr [BE 2, E 34] - Woche B (Beginn: Woche vom 25.04.2022)

In dem Tutorium beschäftigen wir uns alle 14 Tage mit einem Thema des Öffentlichen Rechts. Wir schauen uns aktuelle Urteile und Entwicklungen an, die in der Vorlesung vielleicht zu kurz kommen. Wir wiederholen und vertiefen auch den Stoff aus der Grundrechts- und der Staatsorganisationsrecht-Vorlesung. Dabei legen wir einen Schwerpunkt auf Methodik und Vorgehensweise im Öffentlichen Recht. Gegen Ende der Stunde wird es aber auch immer Raum für alle Rechtsgebiete und Fragen jeglichen Themas geben. Ich freue mich auf euch :)
Liebe Grüße
Elias

  • TU / 04 Julia Steinmetz + Marie Strehlau (14 tägiges Tutorium in allen 3 Rechtsgebieten) – Mi, 16-18 Uhr [BE 2, 139a] - Woche A (Beginn: Woche vom 18.04.2022)

Hallo ihr Lieben,

wir werden uns zusammen alle drei Rechtsgebiete (Öffentliches Recht, Zivilrecht sowie Strafrecht) anschauen. Dabei wollen wir jeweils die wichtigsten Inhalte aus dem 1. Semester wiederholen und gemeinsam mit euch den Stoff aus dem 2. Semester mit Hinblick auf die Klausur wiederholen und vertiefen. Hierbei wollen wir den Schwerpunkt vor allem auf klausurrelevante Probleme und Konstellationen legen. In den Wochen zwischen den Tutorien bieten wir euch eine Klausur in jedem Rechtgebiet an, die wir anschließend für euch korrigieren und euch ein individuelles Feedback geben. In den folgenden Stunden habt ihr dann die Möglichkeit Fragen dazu zu stellen. Unser Ziel ist es, euch optimal auf die Klausuren am Ende des Sommersemesters vorzubereiten.

 

Wir freuen uns auf euch!

Marie und Julia

  • TU / 05 Dominik Gabriel Frydrych + Amelie Sluiter (14-tägiges Tutorium zu Grundrechten) – Mi, 16-18 Uhr [BE 2, 139a] - Woche B (Beginn: Woche vom 25.04.2022)

Hi allerseits,
wir (Gabriel und Amelie) werden im kommenden Sommersemester ein Tutorium zum Thema „Grundrechte“ anbieten. Wir werden uns alle zwei Wochen mit einem der besonders schwierigen oder klausurrelevanten Grundrechte angucken. Ziel ist, neben der Vorlesung und der AG, noch einen weiteren Raum für Fragen, Vertiefung und Übungen zu haben. Wir werden über Streitstände sprechen, beliebte Klausurprobleme genauer erörtern und uns Zeit nehmen auf eure Fragen und Probleme einzugehen.
Wir freuen uns auf euch!

  • TU / 06 Sophia Mertens + Tizian Weinert (Blockseminar am Anfang des Semesters) – 14.05.22, 15.05.22 [BE 2, E 34]

Hallo ihr Lieben,

wir, Sophia und Tizian, bieten euch ein Tutorium zu Beginn des Semesters. Damit wollen wir die wichtigsten Grundlagen des ersten Semesters, die für die Zwischenprüfung im Zivilrecht relevant sind, durchgehen und wiederholen. Denn wer weiß denn nach langen Semesterferien und einer Hausarbeit noch wie das mit dem Schadensersatz oder dem Minderjährigenrecht war? Der Ratlosigkeit wollen wir mit Einheiten zu Theorie und Praxis entgegenwirken, um euch einen reibungslosen Start für das Zivilrecht im zweiten Semester zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf euch!

  • TU / 07 Sebastian Esten (Schuldrecht BT in der Klausur – Blockseminar) – 02.07.22, 03.07.22 [BE 2, 140 / 142]

Liebe Zweitsemestler,

in diesem Blockseminar werde ich Euch für die Klausur im Zivilrecht zum Ende des zweiten Semesters fit machen! 

Wir beschäftigen uns speziell mit den Regelungen des Schuldrechts BT, insbesondere dem klausurrelevanten Kauf- und Werkvertragsrecht an dem ersten und den gesetzlichen Schuldverhältnissen (GoA, Bereicherungs- und Deliktsrecht) am zweiten der beiden Tage. Dabei legen wir den Fokus auf das zentrale Basiswissen und Grundverständnis der systematischen Zusammenhänge, das in der Klausur unbedingt vorhanden sein muss.

Der Kurs wird so aufgebaut sein, dass ich Euch teilweise frontal Stoff zur Wiederholung präsentiere und teilweise Ihr in Eigenregie in Gruppen kleine Fälle bearbeitet und dann erarbeitete Materialien (z.B. Prüfungsschemata, Streitübersichten etc.) mit der Gruppe teilt.

Für Fragen wird ebenfalls genug Zeit vorhanden sein, sodass einer erfolgreichen Klausur nichts mehr im Wege stehen sollte. Ich freue mich auf unser gemeinsames Seminar!

Euer 

Sebastian

  • TU / 08 Nina Luo (Blockseminar im Juli als Vorbereitung für die Zwischenprüfung)-  08.07.22, 09.07.22, 10.07.22 [BE 2, 144]

Liebe Zweitis,
ich freue mich, ein Blockseminar zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfungen in allen drei Fächern anzubieten.
Wir werden an einem Wochenende die klassischen klausurtypischen Schwerpunkte durchsprechen, bei Bedarf diese inhaltlich wiederholen und Probeklausuren in allen Fächern unter Klausurbedingungen schreiben. Dabei werde ich euch Tipps zur Klausurtaktik geben. Am Ende werdet ihr die Möglichkeit haben, mir eine der Klausuren zur ausführlichen Korrektur einzureichen, sodass ihr ein individualisiertes Feedback bekommt.

  • TU / 09 Maximilian Braun (Klausurenkurs als Blockseminar) – 09.07.22, 10.07.22 [BE 2, 140 / 142]

Hallo ihr Lieben, in diesem Tutorium möchte ich mit euch das üben, worauf es bei derZwischenprüfung letztlich ankommt: Die Fähigkeit, einen Sachverhalt in nur zwei Stunden zu lesen, die im Text angelegten Probleme zu erkennen und ein Gutachten mit richtiger Schwerpunktsetzung zu schreiben. Das Tutorium wird an einem Wochenende als Blockseminar stattfinden. Ihr werdet in jedem Rechtsgebiet einen Fall unter Klausurbedingungen lösen, den wir im Anschluss besprechen. Zudem erhaltet ihr zahlreiche Hinweise zur Klausurtaktik. Ich freue mich auf euch!

 

Hinweis für die Blockseminare:

Die Uhrzeiten für die Blockseminare werden von den jeweiligen Tutoren und Tutorinnen kommuniziert.