Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prof. Dr. Herbert Zech

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten des Lehrstuhls.

Hinweis

Prof. Dr. Herbert Zech befindet sich im ersten Halbjahr 2021 im Forschungssemester.
Sein Sekretariat ist weiterhin regulär zu erreichen.

 

Ausschreibung einer studentischen Hilfskraft im Rahmen der FLOSS-Werkstatt

Gerne möchten wir Sie auf die Stellenausschreibung der "FLOSS-Werkstatt" hinweisen.

Die FLOSS-Werkstatt ist ein interdisziplinäres Projekt in Kooperation von Prof. Dr. Shintaro Miyazaki (Juniorprofessur "Digitale Medien und Computation"), Rebecca Sieber (WiMi am LS Zech) und der studentischen Initiative #gnuHU.

Ziel des Projekts ist, Informationsangebote und Austauschmöglichkeiten zum Studium und zur Lehre mit freier Software an der HU zu schaffen und so zur kritischen Reflexion bisheriger Nutzungsgewohnheiten einzuladen.

Sie studieren (idealerweise in Berlin) und haben Lust, anderen Studierenden und Dozent*innen den Einstieg in die Nutzung freier Software oder dezentraler Plattformen zu erleichtern? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 10.05.2021. Natürlich können Sie die Ausschreibung auch gerne weiterleiten.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

 

Seminar Künstliche Intelligenz und das Recht - Revolution oder viel Lärm um nichts?

Die Anmeldung für das Seminar "Künstliche Intelligenz und das Recht - Revolution oder viel Lärm um nichts?" ist ab sofort bei Moodle möglich.

Während des Kurses sollen die Teilnehmenden in einem breiten Anwendungsbereich aktuelle Fragestellungen des Rechts der Künstlichen Intelligenz bearbeiten, wobei interdisziplinäre Ansätze bevorzugt gesehen sind.

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie in diesem Flyer.

 

Proseminar "Rechtliche Probleme der Digitalisierung"

Sie können sich nun für das Proseminar  zum Thema "Rechtliche Probleme der Digitalisierung" anmelden.

Das Ziel der Veranstaltung ist, die Studierenden für rechtliche Probleme der Digitalisierung und die damit verbundenen Technologien zu sensibilisieren.

Weitere Informationen zu dem Proseminar finden Sie in diesem Flyer.

 

Seminar Legal Aspects of Digital Sovereignty

The registration for the Seminar Legal Aspects of Digital Sovereignty is now open for the SoSe 2021.

The course will provide an overview of the various areas of law covering what today is commonly referred as digital sovereignty, including data rights, intellectual property, artificial intelligence, internet regulation and cybersecurity. The course will be 100% online.

For more information, check the online flyer.

 

Neuer Schwerpunkt 4b "Recht und digitale Transformation"

Herr Prof. Zech ist der Ansprechpartner für den neuen Schwerpunkt 4b - "Recht und digitale Transformation". Dieser wird im kommenden Wintersemester 2020/21 erstmalig angeboten.

Eine kurze Vorstellung des Schwerpunkts und der angebotenen Vorlesungen finden Sie hier.

 

GRUR-Aufsatz zu COVID-19

Herr Zech hat gemeinsam mit Axel Metzger einen Aufsatz mit dem Titel "COVID-19 als Herausforderung für das Patentrecht und die Innovationsförderung" (GRUR 2020, 561-569) veröffentlicht.

Der Aufsatz ist hier bei Beck-Online aufrufbar.

 

Doktorand*innen

Derzeit können leider keine weiteren Doktorand*innen betreut werden.
Wir bitten Sie daher, von weiteren Anfragen abzusehen.

Sobald wieder freie Stellen zur Verfügung stehen, wird dies hier bekannt gegeben.