Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Rechtswissenschaftliche Fallbearbeitung (Modul RF)

Das Modul führt in die vertiefte Bearbeitung juristischer Fälle mit Hilfe von Literatur und Rechtsprechung ein. Es werden sowohl die formalen als auch die inhaltlichen Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. Das Angebot im Einzelnen:

Modul Rechtswissenschaftliche Fallbearbeitung (RF)

  • Hausarbeit Zivilrecht
  • Hausarbeit Strafrecht
  • Hausarbeit Öffentliches Recht

Die Hausarbeiten werden zu den Lehrveranstaltungen des 1. Semesters und des 2. Semesters angeboten.

Das Thema der jeweiligen Hausarbeit wird vom Lehrenden in der letzten Vorlesungswoche oder der darauf folgenden Woche bekannt gegeben. Informationen zu den Ausgabeterminen finden sich auf der Internetseite der Fakultät.

Die Hausarbeiten sind in der Regel in einer Bearbeitungszeit von drei Wochen in der vorlesungsfreien Zeit anzufertigen. Spätester Abgabetermin ist regelmäßig der erste Vorlesungstag des darauf folgenden Semesters, wobei die Abgabe am Lehrstuhl des Aufgabenstellers zu erfolgen hat.

Das Modul RF ist erfolgreich abgeschlossen, wenn in allen drei Pflichtfächern (Zivilrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht) je eine Hausarbeit erfolgreich bestanden ist. Zusammen ergeben sie die Modulabschlussprüfung (12 LP).

Der erfolgreiche Abschluss des Moduls RF ist Voraussetzung für die Zulassung zur universitären Schwerpunktprüfung.