Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Probeexamen

Die Juristische Fakultät sucht Korrekturassistenten und Korrekturassistentinnen für die Korrektur von Klausuren (Mindestanforderung: Erste juristische Prüfung).

Das Probeexamen in der vorlesungsfreien Zeit dient der Vorbereitung auf die schriftlichen Examensprüfungen. Innerhalb von zwei Wochen sind sieben fünfstündige Klausuren zu absolvieren.

Teilnahmeberechtigt sind nur Studierende der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin im Studiengang Rechtswissenschaften (Studien- und Prüfungsordnung 2008 oder 2015).

Das Probeexamen ist der Abschluss des Moduls „Vertiefung“ und deshalb anmeldepflichtig: Nur wer an allen Klausuren des Probeexamens teilnimmt, erhält – unabhängig vom Bestehen der Klausuren – die Leistungspunkte für das Vertiefungsstudium (50 LP nach StudO/PO 2015 bzw. 44 LP nach StudO/PO 2008). Die Anmeldung erfolgt wie bei allen Prüfungen über AGNES (Modul Vertiefung – Prüfungsnummer 8009).

Einlass 08.30 Uhr – Die Raumzuweisung erfolgt über die Prüfungskonten in AGNES.

Bitte bringen Sie zur Klausur ausreichend Schreibpapier mit!

Die Klausuren werden unter Aufsicht in der unten angegebenen Zeit geschrieben. Es ist keine nachträgliche Abgabe am Lehrstuhl möglich. Die Besprechungen finden jeweils am selben Tag von 15 bis 17 Uhr im angegebenen Raum statt.

Nicht angemeldete Studierende der Humboldt-Universität können an den Klausuren unter Angabe der Matrikelnummer selbstorganisiert und außerhalb des Prüfungsraumes teilnehmen. Die Korrektur der Klausuren ist dann kostenpflichtig. Wertmarken für die Korrektur dieser Klausuren sind zu den Öffnungszeiten bei der Universitätskasse der Humboldt-Universität zu Berlin im Hauptgebäude (Unter den Linden 6, Raum UL 6, 1006, rechter Seitenflügel im Erdgeschoss) zum Preis von 9,— Euro pro Klausur zu erwerben.

Die Materialien zum Probeexeamen werden in einem Moodle-Kurs bereit gestellt. Der Zugriff auf die Materialien ist nur nach Anmeldung mit dem CMS/AGNES-Account der HU möglich.

Achtung  – gebündelte Rückgabe aller korrigierten Klausuren des Probeexamens im Sommersemester 2018! 

Am Dienstag, den 25.9.2018 12-14 Uhr und am Donnerstag, den 27.9.2018, 10-12 Uhr erfolgt eine gebündelte Rückgabe des Probeexamens im Raum BE2, 140/142. Danach können die korrigierten Klausuren erst wieder in der Vorlesungszeit des Wintersemesters am jeweiligen Lehrstuhl während der Öffnungszeiten des Sekretariats in Papierform vom Lehrstuhl zur Verfügung gestellt. Die Rückgabe erfolgt nur gegen Vorlage eines Lichtbildausweises. Sie können jemanden zur Abholung bevollmächtigen (bitte mit Kopie des Lichtbildausweises).

Wintersemester 2018/2019

Anmeldefrist: 2. Januar bis 1. März 2019

Nicht angemeldete Studierende erhalten den Sachverhalt jeweils ab 9 Uhr im Moodle-Kurs. Die Abgabe dieser Klausuren erfolgt bei der an die Klausur anschließenden Besprechung um 15 Uhr direkt bei den Lehrenden.

Klausur 1 im Zivilrecht, Mo, 18.03.2019, 08.30-14 Uhr; R. Singer
Klausurbesprechung, Mo, 18.03.2019, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; R. Singer

Klausur 2 im Zivilrecht, Di, 19.03.2019, 08.30-14 Uhr, L. Klöhn
Klausurbesprechung, Di, 19.03.2019, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; L. Klöhn

Klausur 3 Zivilrecht, Do, 21.03.2019, 08.30-14 Uhr, S. Grundmann
Klausurbesprechung, Do, 21.03.2019, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; S. Grundmann

Klausur 4 im Öffentlichen Recht, Mo, 25.03.2019, 08.30-14 Uhr, C. Waldhoff
Klausurbesprechung, Mo, 25.03.2019, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; C. Waldhoff

Klausur 5 im Öffentlichen Recht, Di, 26.03.2019, 08.30-14 Uhr, P. Dann
Klausurbesprechung, Di, 26.03.2019, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; P. Dann

Klausur 6 im Strafrecht, Do, 28.03.2019, 08.30-14 Uhr, N.N.
Klausurbesprechung, Do, 28.03.2019, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.

Klausur 7 im Strafrecht, Fr, 29.03.2019, 08.30-14 Uhr, N.N.
Klausurbesprechung, Fr, 29.03.2019, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.

Sommersemester 2019

Anmeldefrist: 01. Juni 2019 bis 10. Juli 2019

Nicht angemeldete Studierende erhalten den Sachverhalt jeweils ab 9 Uhr im Moodle-Kurs. Die Abgabe dieser Klausuren erfolgt bei der an die Klausur anschließenden Besprechung um 15 Uhr direkt bei den Lehrenden.

Klausur 1 im Zivilrecht, Mo, 05.08.2019, 08.30-14 Uhr; N.N.
Klausurbesprechung, Mo, 06.08.2018, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.

Klausur 2 im Zivilrecht, Di, 06.08.2019, 08.30-14 Uhr, N.N.
Klausurbesprechung, Mi, 08.08.2018, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.

Klausur 3 im Zivilrecht, Do, 08.08.2019, 08.30-14 Uhr, N.N.
Klausurbesprechung, Fr, 10.08.2018, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.

Klausur 4 im Öffentlichen Recht, Mo, 12.08.2019, 08.30-14 Uhr, N.N.
Klausurbesprechung, Mo, 13.08.2018, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.

Klausur 5 im Öffentlichen Recht, Di, 13.08.2019, 08.30-14 Uhr, T. Hörnle
Klausurbesprechung, Di, 14.08.2018, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.

Klausur 6 im Strafrecht, Do, 15.08.2019, 08.30-14 Uhr, N.N.
Klausurbesprechung, Do, 16.08.2018, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.

Klausur 7 im Strafrecht, Fr, 16.08.2019, 08.30-14 Uhr, N.N.
Klausurbesprechung, Fr, 17.08.2018, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; N.N.