Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Probeexamen

Die Juristische Fakultät sucht Korrekturassistenten und Korrekturassistentinnen für die Korrektur von Klausuren (Mindestanforderung: Erste juristische Prüfung).

Das Probeexamen in der vorlesungsfreien Zeit dient der Vorbereitung auf die schriftlichen Examensprüfungen. Innerhalb von zwei Wochen sind sieben fünfstündige Klausuren zu absolvieren. Es ist keine Zulassungsvoraussetzung zur staatlichen Pflichtfachprüfung.

Teilnahmeberechtigt sind nur angemeldete Studierende der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin im Studiengang Rechtswissenschaft.

Das Probeexamen ist der Abschluss des Moduls „Vertiefung“ und deshalb über AGNES anmeldepflichtig (Prüfungsnummer 8009). Nur wer an allen Klausuren des Probeexamens ernsthaft teilnimmt, erhält – unabhängig vom Bestehen der Klausuren – die Leistungspunkte für das Vertiefungsstudium. Für eine ernsthafte Bearbeitung muss eine vollständig ausformulierte Lösung bei einer Bearbeitungszeit von mindestens vier Stunden vorliegen. Eine Lösungsskizze oder eine Teilbearbeitung genügen nicht (PA-Beschluss vom 26.06.2019).

Einlass 08.30 Uhr (!) – Die Raumzuweisung erfolgt über die Prüfungskonten in AGNES.

Bitte bringen Sie zur Klausur ausreichend Schreibpapier mit!

Die Klausuren werden unter Aufsicht in der unten angegebenen Zeit geschrieben. Die Besprechungen finden jeweils am selben Tag von 15 bis 17 Uhr im angegebenen Raum statt.

Die Materialien zum Probeexeamen werden in einem Moodle-Kurs bereit gestellt. Der Zugriff auf die Materialien ist nur nach Anmeldung mit dem CMS/AGNES-Account der HU möglich.

Die Rückgabe der verbleibenden korrigierten Klausuren des Probeexamens vom SoSe 2019 erfolgt durch das Studienbüro. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail an unirep@rewi.hu-berlin.de. Die Rückgabe erfolgt nur gegen Vorlage eines Lichtbildausweises. Sie können jemanden zur Abholung bevollmächtigen (bitte mit Kopie des Lichtbildausweises).

Aktuelle Regelung zur Rückgabe des Probeexamens aufgrund des Coronavirus' SARS-CoV-2

Die Rückgabe aller korrigierten Klausuren des Probeexamens vom WiSe 2019/2020 verzögert sich leider. Wir teilen Ihnen mit, sobald Rückgabetermine feststehen.

Für nicht angemeldete Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin werden die Sachverhalte zu Übungszwecken jeweils ab 9 Uhr des entsprechenden Klausurtermins in Moodle zur Verfügung gestellt. Eine Klausurkorrektur wird nicht angeboten (PA-Beschluss vom 02.09.2019). Die Teilnahme an den Klausurbesprechungen ist möglich.

Wintersemester 2019/2020

Anmeldefrist: 2. Januar bis 28. Februar 2020

Aktuelle Regelung zur Abwicklung des Probeexamens während der Corona-Pandemie

INFO Stand 24.06.2020: Die korrigierten Klausuren wurden am 24.06. per Post an die Studierenden versandt.

INFO Stand 09.04.2020: Aufgrund des aktuellen Präsenznotbetriebes kann momentan keine Weiterleitung der Klausuren an die Korrekturassistent*innen erfolgen. Eine Korrektur zum ursprünglich geplanten Ausgabetermin können wir daher leider nicht garantieren. Informationen zur Rückgabe werden hier veröffentlicht werden.

INFO Stand 22.03.2020: Die Wartungsarbeiten bei Moodle dauerten länger als angekündigt und endeten erst heute Vormittag. Die restlichen Probeexamensklausuren 3 bis 7 können daher gebündelt mit Poststempel vom 30.03.2020 auf dem Postweg eingeschickt werden. Adressieren Sie die Sendung bitte an: Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät, Prüfungsbüro, Unter den Linden 6, 10099 Berlin. Die Sachverhalte werden am jeweiligen Klausurtag ab 7 Uhr in Moodle abrufbar sein. Die Lösungshinweise für die Klausuren 3 bis 7 werden erst ab 31.03.2020, 7 Uhr abrufbar sein. Im Fall von Ausgangssperre in Berlin verlängert sich die Abgabefrist entsprechend.

INFO Stand 13.03.2020: Der Zutritt zur Juristischen Fakultät wird spätestens ab dem 16.03.2020 nicht mehr möglich sein. Die Probeexamensklausuren können daher nur auf dem Postweg eingeschickt werden. Die Sachverhalte werden jeweils bereits ab 7 Uhr in Moodle hochgeladen.
INFO Stand 12.03.2020: Nach Entscheidung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin sind alle Präsenzveranstaltungen der Universitäten in der vorlesungsfreien Zeit abgesagt, sodass das Probeexamen als Fernklausurenkurs durchgeführt werden muss. Alle angemeldeten Studierenden haben eine ausführliche Information des Studiendekans zusammen mit den Mantelbögen für die Klausuren per Post erhalten.

Klausur 1 im Zivilrecht, Mo, 16.03.2020, 08.30-14 Uhr; S. Grundmann
Klausurbesprechung, Mo, 16.03.2020, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; S. Grundmann

Klausur 2 im Zivilrecht, Di, 17.03.2020, 08.30-14 Uhr, A. Fleckner
Klausurbesprechung, Di, 17.03.2020, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; A. Fleckner

Klausur 3 Zivilrecht, Do, 19.03.2020, 08.30-14 Uhr, A. Fleckner
Klausurbesprechung, Do, 19.03.2020, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; A. Fleckner

Klausur 4 im Öffentlichen Recht, Mo, 23.03.2020, 08.30-14 Uhr, P. Starski
Klausurbesprechung, Mo, 23.03.2020, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; P. Starski

Klausur 5 im Öffentlichen Recht, Di, 24.03.2020, 08.30-14 Uhr, F. Hanschmann
Klausurbesprechung, Di, 24.03.2020, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; F. Hanschmann

Klausur 6 im Strafrecht, Do, 26.03.2020, 08.30-14 Uhr, B. Burghardt
Klausurbesprechung, Do, 26.03.2020, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; B. Burghardt

Klausur 7 im Strafrecht, Fr, 27.03.2020, 08.30-14 Uhr, B. Burghardt
Klausurbesprechung, Fr, 27.03.2020, 15-17 Uhr; PH13-HSZ, 001; B. Burghardt

Sommersemester 2020

Anmeldefrist: 01. Juni 2020 bis 15. Juli 2020

Aktuelle Regelung zur Abwicklung des Probeexamens während der Corona-Pandemie
Durch Beschluss des Prüfungsausschusses vom 30.04.2020 wird das Probeexamen als Fernklausurenkurs durchgeführt. Die Klausuren werden digital über Moodle abgewickelt.

Klausur 1 im Zivilrecht, R. Hauck
Klausurbearbeitungszeit: Sonntag, 02.08.2020, 07:00 Uhr bis Montag, 03.08.2020, 14:00 Uhr
Klausurbesprechung: Montag, 03.08.2020, 15:00-17:00 Uhr, Zugangsdaten zur Zoom-Besprechung im Moodle-Kurs

Klausur 2 im Zivilrecht, H. Schweitzer

Klausurbearbeitungszeit: Montag, 03.08.2020, 07:00 Uhr bis Dienstag, 04.08.2020, 14:00 Uhr
Klausurbesprechung: Dienstag, 04.08.2020, 15:00-17:00 Uhr, Zugangsdaten zur Zoom-Besprechung im Moodle-Kurs

Klausur 3 im Zivilrecht, A. Fleckner
Klausurbearbeitungszeit: Mittwoch, 05.08.2020, 07:00 Uhr bis Donnerstag, 06.08.2020, 14:00 Uhr
Klausurbesprechung, Donnerstag, 06.08.2020, 15:00-17:00 Uhr; Zugangsdaten zur Zoom-Besprechung im Moodle-Kurs

Klausur 4 im Öffentlichen Recht, P. Dann
Klausurbearbeitungszeit: Sonntag, 09.08.2020, 07:00 Uhr bis Montag, 10.08.2020, 14:00 Uhr
Klausurbesprechung: Montag, 10.08.2020, 15:00-17:00 Uhr, Zugangsdaten zur Zoom-Besprechung im Moodle-Kurs

Klausur 5 im Öffentlichen Recht, G. Nolte

Klausurbearbeitungszeit: Montag, 10.08.2020, 07:00 Uhr bis Dienstag, 11.08.2020, 14:00 Uhr
Klausurbesprechung: Dienstag, 11.08.2020, 15:00-17:00 Uhr, Zugangsdaten zur Zoom-Besprechung im Moodle-Kurs

Klausur 6 im Strafrecht, M. Heger

Klausurbearbeitungszeit: Mittwoch, 12.08.2020, 07:00 Uhr bis Donnerstag, 13.08.2020, 14:00 Uhr
Klausurbesprechung, Donnerstag, 13.08.2020, 15:00-17:00 Uhr; Zugangsdaten zur Zoom-Besprechung im Moodle-Kurs

Klausur 7 im Strafrecht, L. Greco

Klausurbearbeitungszeit: Donnertag, 13.08.2020, 07:00 Uhr bis Freitag, 14.08.2020, 14:00 Uhr
Klausurbesprechung, Freitag, 14.08.2020, 15:00-17:00 Uhr; Zugangsdaten zur Zoom-Besprechung im Moodle-Kurs