Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Klausurenkurs

Die Juristische Fakultät sucht Korrekturassistenten und Korrekturassistentinnen für die Korrektur von Klausuren (Mindestanforderung: Erste juristische Prüfung).

 

Der Klausurenkurs dient der Vorbereitung auf die schriftlichen Examensprüfungen. Während der Vorlesungszeit kann wöchentlich eine fünfstündige Klausur absolviert werden.

Die Teilnahme am Klausurenkurs ist auch für Studierende anderer Universitäten (z.T. eingeschränkt, s.u.) möglich.

Aktuelle Regelung zum Klausurenkurs aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2

Der Klausurenkurs bis auf Weiteres als reiner Online-Kurs stattfinden.
Das digitale Einreichen von Klausurbearbeitungen ist möglich. Diese können entweder kostenfrei gegenseitig beurteilt werden, wenn im Gegenzug eine Beurteilung einer anderen Klausur erfolgt oder von externen Korrekturassistent*innen korrigiert werden, wenn im Gegenzug die Vergütung i.H.v. 9,00 EUR rechtzeitig überwiesen wird. Detailinformationen erhalten Sie im Moodle-Kurs.

Die Klausurtermine entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis.

Die Materialien und weitere Informationen zum Klausurenkurs werden im Moodle-Kurs "UniRep 2019/2020 - Klausurenkurs" bereit gestellt. Soweit Klausursachverhalte auf Originalprüfungsunterlagen beruhen, ist der Zugriff auf die Lösungshinweise des Lehrstuhls ausschließlich für HU-Studierende möglich. 

 

Bei Fragen (z.B. Einschreibschlüssel) oder Anmerkungen schreiben Sie bitte an: unirep@rewi.hu-berlin.de.