Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Anerkennung Grundlagenfächer

Inland

Leistungsnachweise in universitären Veranstaltungen, welchen die rechtswissenschaftlichen Methoden und die philosophischen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Grundlagen des Rechts vermitteln, werden gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 5 JAG (2003) anerkannt.

Ausland

Leistungsnachweise in universitären Veranstaltungen, welchen die rechtswissenschaftlichen Methoden und die philosophischen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Grundlagen des Rechts (z.B. Römisches Recht, Rechtsphilosophie) vermitteln, werden gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 5 JAG (2003) anerkannt.

Im Ausland für die Meldefristverlängerung zum Freiversuch gem. § 13 Abs. 1 Nr. 4 JAO von 2003 erbrachte Leistungsnachweise, werden nicht gleichzeitig als Leistungsnachweise im Sinne der Studienordnung anerkannt. (keine Doppelverwertung).

Antrag / Zuständigkeit

Die Anrechnung erfolgt – nach formlosem Antrag auf Anerkennung beim Prüfungsbüro – durch den Prüfungsausschuss. Bei Abgabe des Antrages ist der Leistungsnachweis im Original vorzulegen und in Kopie einzureichen.

Weitere Informationen