Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Juristische Fakultät

Schulungen und Lehrveranstaltungen des SIK

Das SIK bietet Studentinnen und Studenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Juristischen Fakultät die Möglichkeit, sich von unseren erfahrenen Tutoren in den nachfolgend aufgeführten Schulungen in die Nutzung der vorhandenen Computer, der installierten Software und der juristischen Fachinformationssysteme einführen zu lassen. Die Auswahl der Schulungsthemen ergibt sich aus den im SIK hauptsächlich nachgefragten Fragen beim Umgang mit Computern. Sollten Sie Interesse an weiteren Schulungen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das SIK.

Bitte beachten Sie auch die Lehrveranstaltungen unserer Mitarbeiter, insbesondere den in jedem Semester angebotenen Workshop Juristisches Arbeiten mit Computern, in dem das Recherchieren in juristischen Datenbanken und das Erstellen juristischer Hausarbeiten Themenschwerpunkte bilden.

Erstellen juristischer Hausarbeiten

Dozent: Ali Bokharaeinezhad

Diese zweistündige Schulung vermittelt einen Überblick über die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm „LibreOffice Writer“. Es werden alle für die Erstellung juristischer Hausarbeiten wichtigen Funktionen und Einstellungen des Textverarbeitungsprogramms erläutert. Dabei werden insbesondere die Bereiche Dateimanagement, Datensicherheit, Dokumentenvorlagen, Formatvorlagen, Seitenlayout, Gliederungen und Inhaltsverzeichnisse anhand praktischer Übungen ausführlich eingeübt. Vergleichend werden kurz entsprechende Funktionen der Software „Microsoft Word“ vorgestellt.

Termine: Die Schulung findet derzeit nur auf Nachfrage an die Dozenten und Dozentinnen statt. Es ist geplant, die Schulung bald wieder in einem regelmäßigen Turnus anzubieten.

Recherchieren in juristischen Datenbanken

Dozent: Nuri Khadem-Al-Charieh

Der zweistündige Einführungskurs vermittelt einen Überblick über die wichtigsten in der Universität verfügbaren juristischen Datenbanken. Insbesondere werden die Online-Datenbanken „juris“ und „Beck online“ vorgestellt. Es werden Grundsätze zielgerichteter Recherchen erörtert, bei denen juristisches Vorwissen genutzt wird, um die gesuchten Informationen schneller und möglichst vollständig zu finden.

Termine: Die Schulung findet derzeit nur auf Nachfrage an die Dozenten und Dozentinnen statt. Es ist geplant, die Schulung bald wieder in einem regelmäßigen Turnus anzubieten.

Mediale Unterstützung juristischer Vorträge

Dozentin: Chiara Hochlenert

Diese zweistündige Schulung dient der Einführung in die Nutzung von Präsentationsprogrammen, insbesondere „Microsoft PowerPoint“. Neben einer allgemeinen Einführung in die Bedienung und die grundlegenden Funktionen wird vor allem auf die Möglichkeiten eingegangen, einzelne Funktionen der Software gezielt zur Erläuterung juristischer Zusammenhänge zu verwenden. Vergleichend wird kurz auf die Software „LibreOffice Impress“ eingegangen.

Termine: Die Schulung findet derzeit nur auf Nachfrage an die Dozenten und Dozentinnen statt. Es ist geplant, die Schulung bald wieder in einem regelmäßigen Turnus anzubieten.

Juristisches Lernen mit Computern

Dozent: N.N.

Dieser Einführungskurs vermittelt einen Überblick über Software, die das Lernen im rechtswissenschaftlichen Studium unterstützt. Beispiele sind Mindmaps wie Freemind und XMind, elektronische „Zettelkästen“ wie Anki, die zum strukturierten Notieren von Informationen wie zur Verwaltung von Wiedervorlagen verwendet werden können.

Termine: Die Schulung findet derzeit nur auf Nachfrage an die Dozenten und Dozentinnen statt.

Einführung in die Benutzung von Computern und Software der Firma Apple

Dozent: N.N.

Diese zweistündige Einführung soll Sie mit der Hardware im Computerpool und an den Lehrstühlen der Juristischen Fakultät, vor allem jedoch mit der Bedienung des Apple-Betriebssystems „macOS“ (das nicht identisch ist mit dem iPhone/iPad-Betriebssystem „iOS“) sowie der im Computerpool nutzbaren Anwendungs-Software vertraut machen. Sie lernen darüber hinaus, wie Sie von den Computern aus Informationen und Dienste im Netzwerk der Juristischen Fakultät nutzen können.

Termine: Eine Schulung findet derzeit nur auf Nachfrage an die Dozenten und Dozentinnen statt.

Administration der Websites von Einrichtungen der Juristischen Fakultät

Dozent: N.N.

Diese einstündige Schulung richtete sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Professuren und Projekten, die eine Website im Layout der Fakultätswebsite verwalten. Themen waren das Erstellen, Verändern und Löschen von WWW-Seiten, das Verwalten der Einträge im Navigationsmenü, das Setzen von Links, die Integration von Bildern sowie das Bereitstellen von Dateien zum Download.

Termine: Diese Schulung wird nicht mehr angeboten.

Administration von Websites mit „Plone“

Dozent: N.N.

Diese dreistündige Schulung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Professuren und Projekten, die eine Website verwalten. Themen sind das Erstellen, Verändern und Löschen von WWW-Seiten, das Verwalten der Einträge im Navigationsmenü, das Setzen von Links, die Integration von Bildern sowie das Bereitstellen von Dateien zum Download.

Termine: Eine Schulung findet derzeit nuraus besonderem Grund und auf Nachfrage an die Dozenten und Dozentinnen statt. Zum Erwerb von „Plone“-Grundkenntnissen verweisen wir auf die Kurse der Beruflichen Weiterbildung der Humboldt-Universität.